Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ANDROID] CM12 entfernen?
#1
Hallo,

Da ich mir bald ein neues Handy kaufe wollte ich mal erfragen, ob es möglich ist die CM wieder zu entfernen und das Galaxy S5 wieder auf Werkszustand zu setzen, da ich dieses gerne verkaufen möchte. Hoffe es gibt jemanden mit einer Idee, da ich bisher nicht fündig geworden bin.

MfG

BertIvogts
Antworten
#2
(09.01.2015, 09:56)BertIvogts schrieb: Hallo,

Da ich mir bald ein neues Handy kaufe wollte ich mal erfragen, ob es möglich ist die CM wieder zu entfernen und das Galaxy S5 wieder auf Werkszustand zu setzen, da ich dieses gerne verkaufen möchte. Hoffe es gibt jemanden mit einer Idee, da ich bisher nicht fündig geworden bin.

MfG

BertIvogts

na klar..über Odin die Firmware flashen.... Smile
Antworten
#3
(09.01.2015, 09:56)BertIvogts schrieb: Hallo,

Da ich mir bald ein neues Handy kaufe wollte ich mal erfragen, ob es möglich ist die @@ wieder zu entfernen und das Galaxy S5 wieder auf Werkszustand zu setzen, da ich dieses gerne verkaufen möchte. Hoffe es gibt jemanden mit einer Idee, da ich bisher nicht fündig geworden bin.

MfG

BertIvogts

@bertlvogts..wieviel möchtest du noch haben für das S5 ? ? ?
wäre interessiert...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Von Cm13 zu Cm12 mit Samsung S3 lea_ikea 16 1.275 19.01.2017, 20:59
Letzter Beitrag: InTheY2K
  i9100 CM12.1 - Bootschleife nach Absturz dkm 15 1.061 17.11.2016, 22:32
Letzter Beitrag: dkm
  Update CM12.1 -> CM13 wonk 5 788 07.10.2016, 17:00
Letzter Beitrag: wonk
  [CM] Note 4 CM12.1 "Einstellungen" wurde beendet samson 3 873 20.09.2016, 21:43
Letzter Beitrag: samson
  [CM] Hilfe, mein CM12.1 zerstört sich selbst Bernd Rehlinger 2 1.055 14.09.2016, 13:27
Letzter Beitrag: Bernd Rehlinger

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste