Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ANDROID] Samsung GT s5830i: Nach dem Flashen keine Sim Karte
#1
Hallo Forum,

ich möchte ein altes Samsung GT s5830i Ace (Android 2.3.6) gerne mit einem neuen Android OS ausrüsten. Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen und habe CyanogenMod 9.1 installiert. Nach dem Neustart sah zuerst alles umwerfend aus. Nun jedoch habe ich das Problem das die Sim Karte nicht erkannt wird. Der Dialog mit der Pin Abfrage kommt erst gar nicht und das dreieckige Empfangsicon oben rechs zeigt ein kleines weisses Kreuz.

In den Android Einstellungen->Status steht:
Network: "o2 - de" (das ist korrekt)
Service state: "Out of service"
Mobile network state: Disconnected
My phone nubmer: Unknown

Ich habe die Anwendung "Sim Card" installiert. Dort steht unter Sim state "Absent".
Andere Apps die Infos über die Sim sammeln sollen "stoppen" gleich nach der Ausführung.
Da ich das Handy jahrelang nicht in Betrieb hatte und die Sim Karte gerade neu gekauft war habe ich die Kombinationen ausprobiert: Die Sim Karten aus meinen anderen Telefonen funktionieren im Ace auch nicht und das Netz wird immer noch mit o2 angegeben, obwohl es D2 Netz Karten waren. Die neue Sim-Karte funktioniert in den anderen Handys. Mit einem Schraubenzieher habe ich etwas über die Kontakte zur Sim hin gerieben (oxydation der Kontakte). Ich habe ein Papierschnippsel auf die Simkarte gelegt um sie etwas fester auf die Federkontakte zu drücken. Die Sim Karte wird noch immer nicht erkannt.

Ich habe die "Minimal ADB and Fastboot" installiert und USB-Debugging aktiviert. Meine anderen Smartphones tauchen dort mit einer richtigen ID, das Ace hat die ID: 0123456789ABCDEF
Die Ausgabe von Logcat: http://pastebin.com/cnd6mvQD

Es ist das erste Mal das ich ein Custom Rom installiert habe. Die Installationsanleitung habe ich nicht genau abgearbeitet. Bei den ersten Installationsversuchen ist CM9 nicht gestartet. Erst als ich mich exakt an die Anleitung gehalten habe ist CM9 gestartet. Mein vage Vermutung ist das ich irgendwelche Einsellungen überschrieben habe. Habt ihr eine Idee wie ich weiter vorgehen kann um die Sim Karte zum Laufen zu bringen? Oder sollte ich ein andere ROM (zB CM11) ausprobieren um das Problem zu beheben?


Vielen Dank

Peter
Antworten
#2
Ist die IMEI noch abrufbar?
Ich hab mal durchs Flashen von cm die efs-partition zerschossen

Gesendet von meinem E5823 mit Tapatalk
Antworten
#3
Eine IMEI ist zu sehen. Wenn ich sie bei http://www.imei.info eingebe wird mir gesagt sie würde zu einem Samsung Ace Smartphone gehören. Ich vermute es ist noch die ursprüngliche Imei.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Seedvault: am angegebenen Speicherort wurden keine geeigenten Sicherungen gefunden jp776 2 1.489 12.02.2024, 09:00
Letzter Beitrag: jp776
  Samsung Galaxy Tab A7 2020 LTE, Debian und Heimdall gogol 7 2.241 07.02.2024, 08:56
Letzter Beitrag: gogol
  GELÖST | TWRP flashen auf SM G973F/DS (beyond1lte) Userix 12 2.702 06.01.2024, 17:49
Letzter Beitrag: Userix
  [LineageOS] [GELÖST] SM-G800F (S5Mini) nach Update: Booten stoppt nach PIN-Eingabe rwxxwr 6 2.239 24.08.2023, 16:23
Letzter Beitrag: wowi63
  [LineageOS] Samsung Galaxy S10 5G SM-G977B / no G5 NR / no Wifi Calling / USB-C to HDMI = reboot I.Punkt 0 833 16.08.2023, 21:18
Letzter Beitrag: I.Punkt

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste