Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Boot Stuck nach 17.1 auf S9
#1
Hallo und Hilfe, Hilfe, Hilfe !

Ich habe ein S9, auf dem bis gestern die inoffizielle Version von LineageOS 17.1 lief. Diese habe ich per TWRP aufgespielt um Android 10 zu ersetzen. Das hat wunderbar funktioniert und so konnte ich das Handy einige Wochen nutzen. 

Leider hatte die inoffizielle Version ein paar Bugs, sodass ich sie durch die just erschienene offizielle Version ersetzen wollte. Dies hat aber leider überhaupt nicht funktioniert und nun stehe ich vor einem großen Scherbenhaufen. 

Wenn ich versuche, dass LOS.zip über TWRP zu flashen, bleibt das Handy beim booten am Samsung Logo hängen und kommt nicht weiter. Das LOS Logo habe ich seit dem Wipe gestern nicht mehr gesehen. Ich habe versucht, nach dem flashen alle Caches zu wipen, auch den Factory Reset habe ich gemacht. Ich habe versucht, eine Stock ROM per Odin zu flashen (8.0 und 9.0). Beides hat nicht funktioniert. Odin startet und nach wenigen Sekunden tut sich nichts mehr, meist beim system.img. Ich kann Stunden warten, bekomme keine Fehlermeldung, aber es passiert einfach gar nichts. Auch habe ich no-verity-opt-encrypt-6.1 geflasht (obwohl ich nicht weiß, wozu das gut ist, aber gelesen habe, dass man es braucht). Leider keine Veränderung. Auch habe ich verschiedene USB-Kabel und Ports probiert.  Confused

Kurz - ich komme nicht weiter. Recovery Menü (TWRP) und Downloadmenü (Ist das der Bootloader?) kann ich aufrufen, aber ich komme dort nicht weiter. Ich habe keinen Boot-Loop, sondern tatsächlich ein eingefrorenes Google Logo. Das Handy liegt vor mir, das Logo wird nun bereits mindestens 20 Minuten angezeigt. 

Ich wäre euch wirklich unglaublich dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. Ich komme einfach nicht weiter. 

Vielen Dank und viele Grüße  Pray
DV83
Antworten
#2
Du musst im TWRP sowohl /system als auch /userdata (oder /data) FORMATIEREN.
Solange Du ins TWRP kommst ist nichts verloren! ;o)
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
Davy_Jones (22.04.2020)
#3
(21.04.2020, 19:45)Davy_Jones schrieb: Ich habe ein S9 ... inoffizielle Version von LineageOS 17.1 ... TWRP aufgespielt um Android 10 zu ersetzen.
... versucht, eine Stock ROM per Odin zu flashen (8.0 und 9.0). Beides hat nicht funktioniert ...Ich habe keinen Boot-Loop, sondern tatsächlich ein eingefrorenes Google Logo.


Ich habe schon öfters gelesen, dass ein "Downgrade" von LOS 17.1 zu Android StockROM 8.x oder 9.0 das Smartphone einfrieren läßt. Bei mir selbst ist das noch nicht vorgekommen.

Ich würde versuchen per Odin3 die ursprüngliche Android 10 (oder höhere Version 960FXXU8DTC5° mit März 2020 Sicherheitsupdate) zu flashen, denn der Bootlaoder der ursprünglichen Android 10 Version steckt noch in deinem S9 "starlte" SM-G960F und verhindert durch die Samsung Sicherheitsmaßnahmen i.d.R. ein Dowongrade selbst innerhalb der gleichen Android StockROM Edition.


Tipp: StockROM downloaden mit » Samfirm Tool geht 100x schneller als über den oben genannten Link°.
Antworten
[-] Die folgenden (2) User sagen linsam Danke für diesen Beitrag:
llluuuzzziii (22.04.2020), Davy_Jones (22.04.2020)
#4
Hallo Zusammen,

linsam, ich danke Dir herzlichst für die vielleicht hilfreichste Antwort, die ich je gelesen habe. Ich habe es so gemacht, wie Du es geschrieben hast und - es hat funktioniert. Nun habe ich wieder A10 auf dem Handy und - es fährt hoch.

Leider stellt sich nun direkt das nächste Problem ein. Ich kann TWRP nicht mehr flashen. Über Odin läuft alles problemlos (Pass). Wenn ich versuche, beim booten in's TWRP zu gelangen, lande ich jedoch im Android Recovery.

Unten links steht folgende Info:

#no data on recovery_cause#

#Reboot Recovery Cause is [Unkonown]#
Supported API: 3

MANUAL MODE v1. 0.0#
Antworten
#5
Hat sich erledigt.

Durch das Auto-Reboot durch Odin hat sich immer wieder das Android Recovery aufgespielt. Häkchen bei Auto-Boot raus, Handy ausgeschaltet, gestartet und ins TWRP rein.
Antworten
#6
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.

Ich habe das nun offizielle LineageOS 17.1 vom 22.04.20 (also heute) auf das Handy kopiert und über TWRP geflasht. Lief problemlos, danach habe ich den Dalvik Cache gelöscht und schließlich das System neu gestartet. Das Google Boot Logo wird übersprungen (Hurra), allerdings hört die Lineage Boot-Simulation nicht auf. Auch nach den "etwa 15 Minuten" Erststartdauer passiert nichts. Der kleine Lineage-Kreis bewegt sich munter weiter von rechts nach links. Immer weiter.

Ich bin doch fast da, was kann ich tun?
Besten Dank für eure Hilfe !!!
Antworten
#7
Nachdem ich nun noch einmal komplett gewiped und noch einmal das von Dir empfohlene ROM geflasht habe, kann ich TWRP nicht mehr flashen. Odin sagt FAIL und das Handy zeigt mir an:

Only official released binaries are allowed to be flashed(RECOVERY)

Das kann doch nicht wahr sein? Genau so hat es doch schon einmal funktioniert? Wieso bekomme ich nun kein TWRP mehr asuf das Handy? Ich werde wirklich verrückt.

Ich danke euch herzlich, wenn ihr mir helfen könnt, bitte! Danke!
Antworten
#8
Du drehst Dich im Kreis und machst immer einen anderen Fehler:
Wenn Lineage 17 nicht mag kurz nach der Installation von TWRP > dann hast Du das Häkchen dringelassen bei "Soll die TWRP-App installiert werden". TWRP ist nur bedingt Android-10-tauglich ... und so wie es aussieht bleibt es wohl dabei.
Wenn nach Installation eines StockROM TWRP nicht installiert werden kann > ist wohl der Bootloader noch gelockt?

i9505 mit LOS17.1
Antworten
#9
Hallo und guten Abend,

ja, ich drehe mich absolut im Kreis.  Insbesondere, da Fehler auftreten, welche zuvor bei gleicher Herangehensweise nicht aufgetreten sind.  Huh Ich konnte das TWRP Problem nun lösen. Mit einer gepatchen Odin Version (Odin 3-PatcheD) konnte ich tatsächlich das TWRP wieder flashen.  Angel

Nun hänge ich, genau wie heute Mittag, leider am Installations-Boot-Bildschirm von LineageOS 17.1.   Confused

Hier komme ich nun leider nicht weiter. Falls jemand dazu eine Lösung weiß, wäre ich wirklich sehr dankbar.  :thumbsup:
Antworten
#10
Gelöst. 

Die Lösung war unglaublich, simpel und fragwürdig zugleich: TWRP war zu neu. Mit der 3.3.1-0 Version hat der LineageOS Bootbildschirm die ganze Nacht animiert. Aus Verzweiflung habe ich dann mal 3.2.1-0 geflast - nach dem Motto: "Was soll jetzt schon noch passieren."

LOS geflasht, Dalvik/Cache gelöscht
GApps geflast, Dalvik/Cache gelöscht

Ohne jegliche Hoffnung neu gestartet, 5 Minuten Boot -> Begrüßungsbildschirm, offizielle LOS 17.1 und alle Bugs, die mich in der inoffiziellen Version gestört haben, sind weg. 

Zwei Tage Hin- und Hergemurmel haben sich tatsächlich gelohnt. 

Besten Dank für eure Hilfe !!!!  Shy :thumbsup: :thumbsup:
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Davy_Jones Danke für diesen Beitrag:
WST61 (24.04.2020)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [ANDROID] S6 Samsung beim telefonieren echo nach installation von LineageOs 17 hirnni 87 6 1.057 21.03.2020, 21:18
Letzter Beitrag: hirnni 87
  FRP Lock nach Installation von LineageOS joab 14 3.037 01.03.2020, 11:42
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  Lineageos 16 hängt in der Bootschleife nach installation Kottleti 14 2.344 04.02.2020, 15:42
Letzter Beitrag: egon
  S3 neo I9301I hängt nach dem Start Somesugar 7 1.270 26.01.2020, 23:15
Letzter Beitrag: perzfeli
  Galaxy Tab 10.1 SM-T 520 nach "Aus" wegen Strommangel wiedeklaus 0 500 23.01.2020, 12:35
Letzter Beitrag: wiedeklaus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste