Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Galaxy S5 G900F- Firmware Update
#11
Die Version von haggertk habe ich mit Odin getestet. Funktioniert hervorragend. Ist eine echte Alternative zur kompletten Neuinstallation. Ich weiß halt nur nicht wie Heimdall damit umgeht. Ich würde deshalb auf jeden Fall ein Backup der betreffenden Partitionen empfehlen. Und wenn das klte sowieso kein DailyDriver ist, darf man auch mal etwas risikofreudig sein ;o)
LG


G900F mit LOS16
Antworten
#12
(07.11.2019, 10:16)llluuuzzziii schrieb: Die Version von haggertk habe ich mit Odin getestet. Funktioniert hervorragend.

Ist denn jetzt die von @sibylla (#1) genannte > G900FXXU1CQE1_G900FXXU1CQB2_Baseband_Firmware.tar.md5 aktueller und deshalb empfehlenswert(er) als ...

(07.11.2019, 07:42)linsam schrieb: Meine Ausgangsbasis ist das letzte originale Firmware-Update von Samsung (DBT, StockROM 6.0.1) vom 19.03.2018. Es beinhaltet die *.md5 Dateien:

BL (Bootloader) G900FXXU1CRA2_CL12884729_QB16534923
CP (Modem) G900FXXU1CQK3_CL12557498_QB15704233


Kann aus den letzten vier Zeichen von ...

G900FXXU1 CQE1 G900FXXU1 CQB2 (haggertk)
resp.
G900FXXU1 CQK3 (Samsung DBT StockROM 6.0.1)

eine Aktuallität geschlussfolgert werden? Wenn ja, dann wäre CQK3 wohl "neuer" als CQE1 ..., oder?
Antworten
#13
(07.11.2019, 07:42)linsam schrieb: " G900FXXU1CPG3". Könnte aus Nov. 2016 von der Telekom (DTM) stammen (Anm.: ohne Gewähr)

Wenn ich nach Firmware suche, z.B. hier: https://www.sammobile.com/samsung/galaxy.../SM-G900F/, dann sehe ich auch Namen von Netzen (T-Mobile, O2, ...) bei den Firmwarenamen.
Heißt das, dass die Firmware Netz-spezifisch ist? Funktioniert die nur mit D1? Was, wenn ich nach D2 wechsele? Muss ich dann neue Firmware flashen? Oder welche Bedeutung hat der Netzname im Zusammenhang mit dem Firmwarenamen?

Zu den Namenskonventionen hab ich was Interessantes gefunden:
http://www.cpkb.org/wiki/Samsung_firmwar...onventions
Demnach wäre meine Firmware (PG3) vom Juli 2016, Release 3, die von haggertk  (RH1) vom August 2018, Release 1 (wenn ich mich nicht verzählt habe).

(07.11.2019, 10:16)llluuuzzziii schrieb: Und wenn das klte sowieso kein DailyDriver ist, darf man auch mal etwas risikofreudig sein ;o)

Ja, daran werde ich mich halten. Aber wenn es mal Probleme geben sollte, weiß ich jetzt woran es liegt. Smile

@reset: worüber schimpft eigentlich dein Avatar ständig?  Aah, ich weiß. Darüber, dass hier niemand den Spam wegräumt, oder? Confused
Antworten
#14
Von haggertk gibts auch BL/Modem in der Version CRH1!
Haggertk nutzt immer die freie BTU. Da ist dann grundsätzlich der Bootloader offen.

CRH1 ist aktueller als CRA2 und die ist aktueller als CQE1. Die Firmwares bei Samsung werden ganz klassisch hochgezählt.

Aber Achtung! Die aktuellste Firmware ist nicht zwangsläufig die beste. Es gibt Geräte (z.B. S9) da gibts Firmware für Android 7 (LOS14) und Android 8 (LOS15) und Android 9 (LOS16). Die aktuellste Firmware zu flashen (Android 9) und dann LOS14 zu installieren klappt dann nicht.

G900F mit LOS16
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
sibylla (08.11.2019)
#15
Ja, die Firmwares sind durchaus an den jeweiligen Netzbetreiber gebunden (gebrandet). Was das aber konkret bedeutet ist von Netzbetreiber zu Netzbetreiber unterschiedlich. Z.B. Verizon/Sprint nageln das Gerät fast vollständig zu. BTU/ATO/DBT sind sogenannte OpenMobiles die knapp am Status "Open-Source" vorbeischrammen.

Ich habe mehrfach getestet ob es sich lohnt die Firmware an das verwendete Netz anzupassen. Es hat sich bisher nicht gelohnt. Und die Geräte müssen sowieso auch Länder- und Netzbetreiberübergreifend interoperabel sein. Ich war allerdings auch noch nicht in Asien und Amerika ;o)

G900F mit LOS16
Antworten
#16
(06.11.2019, 22:28)sibylla schrieb: Die Datei, die ich bei haggertk runtergeladen hab, heißt: "G900FXXU1CRH1_G900FXXU1CQK3_Baseband_Firmware.tar". 

Ich habe mich bisher immer gefragt, wie die von Maintainern angebotene Baseband_Firmware zustandekommt resp. woher sie stammen könnte. Wenn meine Schlussfolgerung stimmt, dann sind die Daten der "amputierten BL/Modem von haggertk" eine Kombination aus den Firmwareversionen DTM + DBT.

Nachfolgende Bezeichnungen stammen aus den extrahierten Dateien der jeweils letzten von Sammobile angebotenen Firmwares für T-Mobile (DTM) und dem Provider freien (DBT):


SM-G900F * haggertk
BL (Bootloader) - G900FXXU1CRH1 = DTM
CP (Modem) - G900FXXU1CQK3 = DBT
---
SM-G900F * DTM
BL_G900FXXU1CRH1
CP_G900FXXU1CQC2
---
SM-G900F * DBT
BL_G900FXXU1CRA2
CP_G900FXXU1CQK3


@llluuuzzziii ,
ist es mein Denkfehler, wenn ich annehme, "haggertk" hat das jeweils "Beste" aus den zur Verfügung stehenden Quellen zusammen geführt?
Antworten
#17
Nein, das macht nicht haggertk sondern Samsung. Den Bootloader CRH1 gibts für verschiedene Netzprovider. Die Modem-Firmware CQK3 auch. Ich habe schon Firmware gefunden bei denen ein "neuer" Bootloader mit einer "alten" Modem-Firmware gemixt war.
Ich bin kein Mobilnetzwerkspezialist aber ich könnte mir vorstellen, daß das Modem eher an technische Vorschriften gebunden ist und der Bootloader eher an juristische a la DRM/Lizenzen etc. Eventuell gibts auch Unterschiede bei der Homologation oder ähnliches.


G900F mit LOS16
Antworten
#18
#17 Danke!

Ich gehe davon aus, das es mein (Installations-) Fehler war - aber, nach dem ich die "haggertk" : "G900FXXU1CRH1_G900FXXU1CQK3_Baseband_Firmware.tar" per ODIN ins Galaxy S5 LOS 16 tranferiert hatte, startete LOS tadellos neu. Nur - jetzt bekam ich keine Verbindung mehr ins Internet.

Inzwischen habe ich alles "neu" gemacht (auf Basis der letzten StockRom Firmware für das SM-G900F, also ohne "haggertk" . Trotzdem interessiert mich, wie Du das gemacht hast ("Funktioniert hervorragend. Ist eine echte Alternative zur kompletten Neuinstallation.")
Antworten
#19
Wenn alles funktioniert und nur keine Datenverbindung zustande kommt, liegt es meist an falschem Provisioning (also falschen Einstellungen innerhalb des Modems) oder falschen APN's. Oftmals hilft es oben rechts bei den APN-Einstellungen auf Standardwerte zurück zu setzen. Manchmal müssen die Einträge von Hand angepasst werden. Manchmal reicht das Senden einer SMS. Manchmal hilft es vorübergehend eine andere SIM-Karte einzulegen.

Die tar von haggertk hat bei mir sehr gut funktioniert. Vielleicht weil ich vorher schon eine BTU drauf hatte.

Wenn es Probleme beim flashen von Firmware gibt, ist meine erste Amtshandlung , daß ich mir die Partitionen genau angucke. Meist sind die bei der laufenden Firmware nicht so wie sie die neue Firmware erwartet. Aktuell kann ich z.B. die neueste Firmware von O2 nicht testen weil meine /hidden-Partition kleiner ist als bei O2. Da muss man dann manuell eingreifen und die Partitionen vor dem flashen umbauen. Da ich an einem DailyDriver herumoperiere muss ich immer warten bis ausreichend Zeit dafür ist. Ich bin in einem Alter wo man regelmäßige Nachtruhe braucht! ;o))))

G900F mit LOS16
Antworten
#20
(08.11.2019, 21:59)llluuuzzziii schrieb: Ich bin in einem Alter wo man regelmäßige Nachtruhe braucht! ;o))))
;o)))) Du bist Spitze! ;o))))

@Osyryn teilt hier zwar seine Erfahrung mit einen Galaxy S4 mit, aber es geht u. a. auch um die (nachträgliche) Installation einer bootmodem.tar

(21.08.2018, 21:03)Osyryn schrieb: ... und die bootmodem.tar in einem Rutsch über TWRP installiert, ...
Ich frage mich, wie das Installieren einer *.tar Datei über TWRP funktioniert. Mir ist bisher nur bekannt, dass ich mit TWRP *.img und *.zip Dateien installieren kann. Lass' mich bitte wieder dazulernen ...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Samsung Galaxy S4 mini gt-i9195 Jenkybob 9 2.201 30.10.2019, 08:16
Letzter Beitrag: corado
  galaxy s5 sm-g900f los 15.1 - Verschlüsselung tudelulu 6 1.335 11.10.2019, 09:27
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  [LineageOS] Neuinstallation Galaxy S7 mit los-legacy BurtGummer 4 489 22.09.2019, 15:15
Letzter Beitrag: BurtGummer
  [LineageOS] GALAXY S4 GT-I9506 ohne SIMlock aber mit Branding linsam 7 688 29.08.2019, 11:26
Letzter Beitrag: linsam
  [LineageOS] Samsung GALAXY S5 SM-G900f ohme SIMlock aber mit Branding linsam 3 487 28.08.2019, 20:19
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste