Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Google-Apps ohne Mikrofon
#1
Hallo zusammen,
ich habe ein OnePlus 5 mit einem aktuellen LineageOs (lineage-18.1-20210816-nightly-cheeseburger) und aktuellen OpenGapps nano from 20210813.
Alle Google-apps, die Spracheingabe und einige andere Apps haben keinen Zugriff auf das Mikrofon. Es ist einfach stumm. Andere Apps wie Telefon, Signal, Telegram oder ein Sound recorder können das Mikrofon nutzen. Das phänomen besteht schon länger.
Auf einem Samsung Galaxy S5 mit LineageOs 17 funktioniert alles - auf einem heute frisch installierten Galaxy S5 Neo fehlt der Ton in den Googe Apps ebenfalls.

Was ist da los?
Antworten
#2
Niemand eine idee dazu? :Sad 
Ich habe jetzt das Handy komplett zurückgesetzt und Lineage sowie die OpenGapps nano von null auf neu installiert. Leider immer noch mit dem selben Ergebnis. 
Diverse Apps haben ein Mikrofon (z.B. der LOS-Eigene Soudrecorder, das Telefon, Signal, aber immer noch kein Mikrofon bei den Google-Apps (z.B. die Tastatur, der Übersetzer, aber auch Shazam).

Wenn niemand Rat weiß, kennt vielleicht jemand eine Stelle, die mir evtl. besser helfen kann? Was sind da so die üblichen Ansprechpartner?
Antworten
#3
Versuche mal GApps pico (nicht nano). Die GApps Fehlermeldungen kommen so frühzeitig, daß sie für den normalen User nicht zu sehen sind. Und wenn SystemApps das können und die GApps nicht ... würde ich darauf tippen.

Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten
#4
Hi llluuuzzziii,
vielen Dank für deine Antwort. So ganz verstehe ich den Ansatz allerdings nicht. Nano ist doch größer als Pico. Sollte es da nicht eher funktionieren? Ich hatte ursprünglich auch Pico, habe allerdings bei der Neuinstallation extra Nano genommen in der Hoffnung, dass bei Pico was fehlen könnte. Sehr seltsam das alles.
Gibt es für den "normalen Benutzer" eine Möglichkeit etwaige Fehlermeldungen aus den GApps zu lesen?
Antworten
#5
WEIL nano größer ist KANN es Probleme beim flashen geben. Alles was in den ROM geflasht werden soll muss vorher im Rohzustand (also komprimiert) irgendwo "abgelegt" werden. Das passiert im selben ROM. Beim abschliessenden Flashen wird die Originaldatei gelesen, ausgepackt und nochmal geflasht. Wenn dann zuwenig Platz frei ist, stirbt dieser Flashvorgang.
Eventuell steht eine Fehlermeldung in irgendeinem Log? Keine Ahnung ... um dem Vorzubeugen nehme ich immer die pico.
In pico ist alles drin was nicht im PlayStore zu haben ist. Alles was fehlt wird automatisch oder manuell aus dem PlayStore geholt.
Das die GApps nicht funktionieren "weil etwas fehlt" ist unwahrscheinlich. Deshalb brauchen GApps auch keine "Updates" im EPROM.

Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten
#6
Platzprobleme werden das wohl eher nicht sein. 120 Gb mit einem gewipten Handy sollten ausreichend sein :-)
Ich denke, ich werde dieses Verhalten unter der Kategorie "Mystherien des Alltags" abhaken. Mir fällt auch nichts weiter dazu ein, außer evtl. nochmal das Original OnePlus ROM flashen. Aber langsam reicht's mir dann auch.
Antworten
#7
Die 120 Gb beziehen sich auf den gesamten Speicher (alle Partitionen zusammen). Geflasht wird aber in die Partition /system. Und deren Größe ist festgelegt ... und für OS + GApps manchmal zu knapp bemessen.

Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Browser ohne Grafik wonk 3 635 29.07.2021, 15:50
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  Apps mit GSF wonk 9 1.580 27.06.2021, 21:20
Letzter Beitrag: db91595
  [LineageOS] fairchat, google dienste meldung Milikus 4 1.032 14.03.2021, 13:01
Letzter Beitrag: cwbr
  [ANDROID] Apps verstecken und sperren nicht zu sehen... marcel4fun 3 1.598 07.02.2021, 01:39
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
Question [LineageOS] Apps kein Zugriff auf SD Card nach LOS17.1 Upgrade los-user 1 1.441 03.01.2021, 17:58
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste