Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LOS-Installation übertragen
#1
Hallo,
ich habe zwei Samsung S5, das eine mit LOS 17, das andere mit CyanogenMod. Ich würde die Installation von ersterem gern auf das zweite, dann aber mit LOS 18 übertragen. Wie mache ich das am besten?
Ich dachte, die Installation von LOS 17 zu kopieren und dann auf LOS 18 upzudaten. Wie geht das am einfachsten?
Grusd, wonk
Antworten
#2
Am einfachsten mit einem kompletten Google-Backup.

Am zweiteinfachsten vermutlich mit einem "Nandroid"-Backup (komplette Datenpartition kopieren und auf dem neuen Gerät einspielen. Da gibts aber bestimmt keine Funktionsgarantie!?). Von LOS zu LOS auf dem gleichen Gerät lohnt sich ein Versuch aber bestimmt. Vor dem Backup unbedingt Screenlocks und Fingerprints usw. abschalten.

Dann gibts noch ein adb-Backup mit Seedvault. Da sind aber selten wirklich alle Apps und Einstellungen drin.

Als letzte Möglichkeit gibts noch ein selbstgebasteltes adb-shell-Script. Sehr aufwendig ... aber einzigartig und mit Funktionsgarantie. ;o)

Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten
#3
Hmm - könnte es sein, dass individuelle Daten (Mac-Adresse, IMEI, ...) in der Sicherung drinstehen, was dann zu Problemen führen könnte?
Antworten
#4
(22.06.2021, 19:53)wowi63 schrieb: Hmm - könnte es sein, dass individuelle Daten (Mac-Adresse, IMEI, ...) in der Sicherung drinstehen, was dann zu Problemen führen könnte?
Hallo,
danke für Eure Hilfe, aber das ist mir alles doch zu kompliziert.
Ich habe jetzt das aktuelle TWRP-recovery installiert und daraus das aktuelle LOS 18, muss dann natürlich die Apps neu einrichten.
Mir ist allerdings aufgefallen, das das Recovery bei der *.ZIP-Überprüfung einen Fehler meldete. Was heißt das?

Wenn ich das richtig sehe, kann ich ein TWRP oder ein LOS-recovery verwenden. Was sind die Vor/ Nachteile?
Kann ich aus dem TWRP heraus kein Update machen?
Kann ich aus dem LOS-recovery heraus keine Sicherung machen?
Gruss, wonk
Antworten
#5
Phone-clone: kann funktionieren, geht aber manchmal in die Hose.
Wie luzzi schrieb ist das Google-Backup recht sicher.
Ich würde in deinem Fall das LOS 17.1 auf 18.1 updaten. Theoretisch funktioniert das mit dirty-flash (LOS 18.1 download und mit TWRP drüber flashen ohne Data anzufassen.)

Dann schauen das Google alles sync't.

Auf dem Cyanogen-Phone LOS18.1 mit TWRP installieren MIT factory-reset UND format Data.
Wenn du dich dann an deinem Google-Konto anmeldest "wieder herstellen" mit Auswahl von Phone 1.
Dann sollte dein Ziel erreicht sein.

Irgend welche TWRP-Backup auf Phone 1 machen und das dann auf Phone 2 "TWRP Restore" wäre mir zu heikel da die Firmware und das Custom-ROM zu verschieden sind.

TWRP ist (m.M.) bei einem Alt-Phone (S5) passend.
Das LOS-Recovery "soll" auf die aktuellen LOS "besser" angepasst sein.
Das LOS-Recovery ist ein "Text-Mode-Recovery". (Habe ich bisher noch nie verwendet, immer TWRP)

Was gut funktioniert:
Letzte Firmware von z.B. S5 mit odin flashen, TWRP mit odin flashen.
Dann das gewünschte LOS (oder was auch immer) mit TWRP flashen.
Nachteil: Phone muss neu eingerichtet werden.
Vorteil: saubere Installation OHNE irgend welche Alt-Lasten.
(TWRP nutze ich nur zum flashen, Backup's mache ich NULL)
(Hauptsache: sauber installiert, meine App's sind in 15min installiert - ohne Google-Backup)

Bisher auf diese Art aktualisiert: S4mini, S4, S7, S8, S9.
Aktueller daily-driver: S9 mit eOS (Google-free!). ABER - das ist Geschmackssache & auch nicht für jeden User geeignet.
Das S4mini nutzt meine Frau, die mag keine großen Phone's.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
reset (23.06.2021)
#6
Also ich würde solche Experimente lassen. Da so etwas auch mal schnell in die Hose gehen kann.
Die Neuinstallation eines S5 dauert nun nicht ewig und die paar Apps, die man normal noch nachinstalliert, sind auch schnell drauf.
Und die Bilder und "eigene Dateien" sind per USB 3 auch schnell vom einen auf das andere geschoben.

Viel sinnvoller wäre hier - mMn - ein Backup der EFS Partition, von beiden S5. Und diese so speichern, das man genau weiß,
welche zu welchem Handy gehört. Da dort u.a. die IMEI drin ist......
Antworten
Die folgenden (1) User sagen reset Danke für diesen Beitrag:
llluuuzzziii (24.06.2021)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Installation von LOS 18.1 auf Galaxy S5 (klte), startet nicht lalku 9 1.241 24.09.2021, 10:40
Letzter Beitrag: lalku
  Installation auf einem Handy mit Vertrag möglich? Saturas 3 1.768 25.05.2021, 13:44
Letzter Beitrag: db91595
  Hallo und meine Tipps zur Installation auf dem S5 klte Userix 0 959 15.04.2021, 11:26
Letzter Beitrag: Userix
  [APP] Instagram Installation ohne Gapps? luthermometer 4 1.412 06.03.2020, 22:47
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  [LineageOS] Neu Installation - keine root option clusterx 3 1.903 22.11.2018, 13:23
Letzter Beitrag: clusterx

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste