Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Linage OS mit GApps erlaubt?
#1
Hallo liebe Community,

ich überlege endlich Linage OS auszuprobieren. 

Ich wollte das Linage OS gerne mit open gapps nutzen. Nun stellt sich für mich die Frage ob es eigentlich erlaubt ist gapps zu installieren und zu benutzen?

Es handelt sich bei mir um ein LG G2, welches ja schon gapps von Anfang an hatte. 
Ich konnte nirgendwo eine vernünftige Antwort auf meine Frage finden.

Weiß jemand ob es erlaubt (wg. Lizenz etc.) ist, die openapps nachträglich zu installieren darf man Linage OS nur ohne gapps nutzen?

Danke im Voraus!
Antworten
#2
Also meines Wissens braucht man die Gapps sogar dafür. Ich hatte es mit installiert, weil sonst ne Meckermeldung kam:.... Playstore beendet...... Google beendet.... usw.

Gesendet von meinem SM-G900FD mit Tapatalk
Antworten
#3
Los mit open Gapps ist erlaubt und solltest du auch drauf machen damit du playstore hast.
Nimm die kleinste größe von open Gapps Nano oder pico.
Dann haste am wenigsten google kram auf dem handy und kannst selber entscheiden ob du Gmail und Co installieren willst...

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk

Hier nutze die Einstellungen.... Lade diese... [Bild: de0ae130ef12f99cfe0a64c8152231cc.jpg]

Gesendet von meinem A0001 mit Tapatalk
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen CM-Psycho Danke für diesen Beitrag:
Sonne57 (12.06.2017)
#4
Danke für die Antwort Smile

Aber was ist dann mit der ganzen Diskussion mit Vulkan und Treiber Rechte ect. Mein 800 Snapdragon hat doch keine Vulkan Unterstützung?
Ist es nun wirklich rechtens erlaubt sich die gapps drauf zu ziehen? Wie wird es den gehandhabt?
Stehe grad irgendwie auf dem Schlauch.
Antworten
#5
Ist doch eindeutig nachzulesen.
http://opengapps.org/#aboutsection
[Bild: f8e44813d22f73479a1b5a4a39aa4fb4.jpg]

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten
[-] Die folgenden (3) User sagen DarkStar Danke für diesen Beitrag:
Sonne57 (13.06.2017), cwbr (12.06.2017), Jesusnagler (12.06.2017)
#6
Es gibt keine Probleme mit den GApps, eher ohne Wink

Ganz wichtig ist folgendes: Bei der Erst-Installation von LineageOS alle Partitionen formatieren, dann sowohl das LOS als auch die GApps als Zip aufs Gerät kopieren. Dann mit TWRP zuerst LineageOS flashen und dann ohne TWRP zu verlassen und ohne LOS erstmalig zu booten weiter in TRWP die GApps direkt hinterher flashen. Erst dann neu starten!

Später kannst du neue Weekly-Builds einfach drüber flashen, entweder über den eingebauten Updater in den Einstellungen oder manuell über TWRP. Die GApps brauchst du dabei nicht mehr flashen, die bleiben bei dieser Aktion erhalten und updaten sich selbst über den Playstore.

Solange du dein Gerät nicht rootest (dazu müsste man noch eine extra Zip von LineageOS zusätzlich flashen) meldet der Playstore in den Einstellungen z.B. auf meinem Nexus4/Mako (das auch kein Vulkan kann) Status "Zertifiziert" Smile
Antworten
[-] Die folgenden (2) User sagen Araldo Danke für diesen Beitrag:
Zebrafax (02.12.2017), Sonne57 (13.06.2017)
#7
@DarkStar

Naja so eindeutig ist es aber leider nicht. Es steht dort, dass man die Erlaubnis bekommen kann, opengapps zu installieren, wenn man sich ein OHA lizenziertes Smartphone kauft.
Aber zählen nun alle Smartphones die von Anfang an offiziell den Playstore hatten als OHA lizenziert?
Oder sind es nur bestimmte Modelle, welche z. B. den Vulkan Treiber haben?
 
Vor Kurzem gab es ja diese Diskussion dass das One Plus 2 kein Android 7 bekommt, weil der nötige Vulkan Treiber beim Qualcomm Geld kostet und es sich für oneplus nicht lohnt.
 
Wie ist es den bei Linage OS und den gapps möglich? Warum kann man den nun einfach so sich die gapps draufziehen und nutzen und dabei das Ganze kostenlos ist? Oder benutzt Linage OS einen eigenen Vulkan Treiber und nicht den von Qualcomm und es ist deswegen unproblematisch gapps zu nutzen?
Antworten
#8
Der Zusammenhang zwischen Treiber und OpenGApps erschließt sich mir nicht wirklich. IMHO sind das zwei Paar Stiefel.

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten
#9
1.gapps sind erlaubt, da du die lizenz erworben hast(mit dem smartphone kauf).außer du hast kein smartphone dann ist die diskussion hier sinnlos

2. die vulkan api hat nix mit den gapps zu tun.das ist nur die neue schnittstelle für die gpu.wenn qualcomm extra den treiber für den op2 SoC portieren muss ist es klar das die geld ham wollen.
Antworten
#10
Mach da keine Doktorarbeit draus. Installieren und gut. Smile
Antworten
[-] Die folgenden (2) User sagen InTheY2K Danke für diesen Beitrag:
CM-Psycho (13.06.2017), Sonne57 (13.06.2017)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Linage füt Note 4? gfr 0 372 11.08.2018, 16:37
Letzter Beitrag: gfr
  [LineageOS] linage ... nein danke? gfr 10 1.211 03.08.2018, 08:41
Letzter Beitrag: gfr
  Warum GAPPS? NonKon 5 831 29.04.2018, 12:41
Letzter Beitrag: NonKon
  Ist Linage OS sicher? Sonne57 12 2.943 17.07.2017, 09:35
Letzter Beitrag: Sonne57
  kein TWRP / gapps Wnd89 3 928 04.05.2017, 15:08
Letzter Beitrag: Araldo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste