Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LineageOS 18.1 auf Redmi Note 9 Pro Global
#1
Moin in die Runde,

ich bin erstaunt, als Erster zu meinem Xiaomi Redmi Note 9 Pro (Joyeuse) einen Post im Xiaomi-Forum zu posten. Was darf daraus schließen? Ist LineageOS kein geeignetes Custom ROM für Xiaomi-Geräte? Ich hoffe nicht ...

Ich möchte Google und Xiaomi als Datenkrake möglichst weit eliminieren und mir das LineageOS 18.1 installieren lassen. Da es bei Custom ROMs immer wieder Unwegbarkeiten durch fehlende/fehlerhafte Funktionen gibt, möchte ich in Erfahrung bringen, ob jemand von euch bereits das Joyeuse mit LOS 18.1 am Laufen hat bzw. mit welchen Unwägbarkeiten ich rechnen muss ... Confused

Gruß Chris
Antworten
#2
Schau mal hier: https://wiki.lineageos.org/devices/miatoll/
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
JayC (18.04.2022)
#3
Danke für den Link > da war ich schon d'rauf. Mir geht es um den Kontakt zu Usern und deren praktische Erfahrungen mit dem LOS 18.1 auf dem Gerät ...

Warum ist mein Post der erste in dieser Xiaomi-Gruppe? Die Geräte sind ja keine Exoten ...

Gruß Chris
Antworten
#4
Willkommen, JayC,

die Frage, warum hier noch niemand einen Thread mit deinem Gerät aufgemacht hat, kann nun keiner beantworten. Sind alle mit MIUI zufrieden und keiner installiert LOS? Sind alle mit der LOS-Installation zufrieden? OK, Spaß beiseite ...

Natürlich ist es hilfreich, vorab Tipps zu erhalten - auch bei Android-Hilfe. ;-)

Generell gibt es auf der Website Xda-Developers ein Forum der Custom-ROM-Entwickler.
Das ist aber etwas unübersichtlich: Es gibt ein offizielles und ein Inoffizielles LOS:
https://forum.xda-developers.com/t/rom-u...1.4165559/
https://forum.xda-developers.com/t/rom-r...l.4394135/

Am Ende von dem Link, den db91595 geschrieben haben, stehen Modell-Nummer, z.B. M2003J...
Stimmt da was mit deinem Gerät überein?

Wenn ja, schau doch in den Thread des offiziellen LOS ...

Gruß,
wowi63
Antworten
Die folgenden (1) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
JayC (20.04.2022)
#5
Erstmal danke für die Tipps!

Meine Verwunderung galt NICHT der Tatsache, dass für mein Xiaomi-Modell keine Threads existieren, sondern der Erkenntnis, dass für KEINE Xiaomi-Modelle Threads existierten und daraus abgeleitet die Überlegung nach dem Grund!

Meine Modell-Bezeichung/-Nummer ist M2003J6B2G und ist auf der LOS Wiki-Seite unter unter den "Supported models" aufgeführt. :thumbsup: 

Ich werde deiner Empfehlung folgen und werde mal in dem XDA-Forum "wühlen".

Was wird im XDA-Forum unter inoffiziellen Versionen verstanden? LOS-Derivate wie CRDroid etc.?

Gruß Chris
Antworten
#6
Ja, das ist beruhigend, dass dein Modell unterstützt ist. Immer darauf achten!

Leider weiß ich nicht, was die Kriterien für ein offizielles LOS ist. Wohl, dass Grundfunktionen des Handys gehen. Die Möglichkeit, die GApps zu installieren gehört dazu. Mein Wileyfox Swift (crackling) mit LOS 17 hat laut dem Entwickler zu wenig Platz im interen Speicher und wird deswegen den offiziellen Status verlieren.
Wenn eine Version wegen einer Nachfolge-Version eingestellt wird, wird im Thread-Titel von official nach discontinued gewechselt (oder wenn es keinen Entwickler mehr gibt).
Soweit ich weiß, können nur zwei Versionen offiziellen Status besitzen, deswegen verlieren nun die Builds von LOS 17 den offiziellen Status, da 19 von oben nachrückt.

Zur Zeit gibt es offizielles LOS 18.1 für mein Poco F1, das generell funktioniert.
Es gibt bei Xda-Devolopers einen Thread mit LOS 19.
Vermutlich ist der mit ein paar Dingen gestartet, die nicht funktionieren und wird dann offiziell werden.
Mit Wechsel auf die nächste LOS-Version wird die alte nicht mehr gepflegt.

Offizielle LOS können OTA upgedatet werden. Da nutzt man wohl die Server von LOS. Bei inoffiziellen LOS werden andere Datenablagen genutzt, OTA-Updates kann es geben, muss aber nicht.

Für mein Poco F1 gibt ein offizielles Pixel Experience, also gelten für andere Custom-ROMs auch diese Kriterien.

Gruß,
wowi63
Antworten
Die folgenden (1) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
JayC (20.04.2022)
#7
Danke für die ausführlichen Informationen, die ich so interpretiere, das die offizielle LOS 18.1-Version auf meinem Gerät in den grundsätzlichen Funktionen laufen sollte. Okay, ein Restrisiko bleibt bei solchen Ansinnen immer. Ich möchte gern selbst flashen. Da ich es mir aber allein nicht zutraue, habe ich regional zwei Leutz, die Erfahrung mit dem Flashen habe und mir dabei über die Schulter schauen und helfen ...

So, dann werde ich zur Abrundung noch 'mal das XDA-Forum unsicher machen.

Gruß Chris
Antworten
#8
Zu den Grundfunktionen:
Z.B. hatte der Entwickler vom Wileyfox Swift Probleme, für LOS 18 die Liveansicht der Kamera hinzukriegen (Das Swift ist von Ende 2015).
Mein Poco F1 tut, was es soll. Es gibt ein paar Kleinigkeiten, z.B. klappt es manchmal mit der automatischen Helligkeit des Bildschirms nicht so doll. Allerdings nutze ich viele Möglichkeiten z.B. den Fingerabdrucksensor nicht.
Wir haben hier im Forum öfter Anfragen bei Geräten, die nur inoffiziell unterstützt werden, i.d.R. hilft nur der Hinweis, sich an den Entwickler zu wenden.

Einschränkungen, die du mit LOS haben wirst:
Kamera
Das Redmi Note 8 Pro hat mehrere Kameras auf der Rückseite, vermutlich wird nur die Hauptkamera funktionieren und das schlechter als mit der Stock-App.
Das wurde letztens in mehreren Podcasts der c't erwähnt:

https://www.heise.de/news/Android-Mehr-D...46664.html

https://www.heise.de/news/c-t-3003-Ent-g...82371.html

Entsperrter Bootloader
Vermutlich laufen Apps mit DRM wie Spotify oder sicherheitsrelevante Apps wie Onlinebanking nicht.
Dafür gibt es Magisk, ist aber nicht mein Thema.

Ohne GoogleApps.
Willst du keine GoogleApps installieren, werden einige Anwendungen nicht laufen, ungeahnte Effekte zeigen oder lassen sich gar nicht erst installieren.
Ich habe den dritten Weg gewählt und nutze LineageOS for MicroG, damit funktioniert einiges mehr als ohne GApps.

Gruß,
wowi63
Antworten
Die folgenden (1) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
JayC (02.05.2022)
#9
Zitat:Leider weiß ich nicht, was die Kriterien für ein offizielles LOS ist. Wohl, dass Grundfunktionen des Handys gehen.

Wenn man in die FAQ zu LineageOS schaut, wird man fündig: ;-)

https://wiki.lineageos.org/faq

Frage:
Does a specific feature or hardware work on my device?

Antwort
All devices must meet our Device support requirements.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
JayC (02.05.2022)
#10
Moin, erst einmal danke für eure Bemühungen, mir auf die Sprünge zu helfen. Ich habe jetzt folgenden Vorgehensweise entschieden:
Ursürünglich wollte ich das neue Xiaomi, bevor ich es mit Daten fülle, mit LOS flashen /lassen und hätte als daily phone mein Motorola G5s Plus gehabt, falls etwas nicht so läuft wie gehofft.

Da das Aufspielen mit Custom ROMs für mich Neuland ist und auch immer irgendwelche fehlenden Funktionen mit sich bringen kann, werde ich das Xiaomi erst einmal per ADB von Bloatware bereinigen und als daily phone nutzen.

Stattdessen werde ich mich am alten Motorola als Testobjekt mit Unterstützung flashen > bevorzugt mit einem LOS oder alternativ mit einem anderen Custom ROM ... Werde 'mal XDA bezüglich LOS unofficial durchstöbern :thumbsup:

Gruß Chris
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste