Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LineageOS] S7 Akku Probleme
#1
Hallo zusammen Smile
Ich habe kürzlich, nach fast einem Jahr CM abstinenz, die aktuelle nightly auf mein Samsung Galaxy S7 installiert. Bin auch recht zufrieden damit, lediglich die Akkulaufzeit ist im Vergleich zu Stock richtig mies. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Akku nach dem vollständigen Aufladen auf 100% nach einigen wenigen Minuten auf 75% sinkt. Der Akku leert sich auch danach recht schnell. Mit solch einer kurzen Akkulaufzeit kann ich das Telefon im Alltag kaum verwenden. Hat noch einer diese Probleme? Bzw. weiß einer eine Lösung? Mir ist noch aufgefallen, dass die automatische Helligkeitseinstellung nicht gut funktioniert. Der Bildschirm ist meist viel zu hell eingestellt.

Lg Ben
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Benjemuckelmuh Danke für diesen Beitrag:
zelect0r (17.04.2017)
#2
Mal den Akku kalibrieren (Playstore).
Nutze Resurrection Rom. Die Akku Laufzeit von meinem S5 hat mir aber auch besser gefallen. Ich warte an sich noch auf einen guten Kernel mit dem man die BIG CPU komplett schlafen legen kann.
Antworten
#3
Der Kernel Adiutor macht bei mir High CPU Load aus. Habe den deinstalliert.
Antworten
#4
Mal eine andere Frage was machst du wegen dem fest verbauten Akku, ich habe schon vor das Telefon 2 Jahre mindestens zu nutzen. Bezüglich der Akku Laufzeit, werde ich ab jetzt auch nur noch alle paar Wochen einen Clean Flash machen. Hab sonst jeden Tag einen Dirty Flash gemacht (/sys /dalvic /cache). Es gab da auch selten ein Problem und wenn ging meistens auch nichts mehr, da spinnt dann jede APP und wird erzwungen beendet. Spätestens dann weiß man das ein clean flash wieder von Nöten ist.
Mittlerweile läuft das Rom aber spitzen mäßig. Und zusätzlich ist es auch total Kontra Produktiv, den das System passt sich auch dem Nutzer Verhalten an. Bei meinem S5 mit QuadCore war es noch deutlich Akku sparen der die Apps beenden, als beim Octa mit 8 Cores wovon nur max. 2 Big Cores schlafen legen. Deswegen und in Verbindung mit genügend RAM ist es Akku schonender dazu außerordentlich performant die Apps lieber aus dem Arbeitsspeicher heraus zu starten. Klar auf dem Weg zu einem Nightly mit dem man erstmal alltagstechnisch zu Frieden ist, ist es ein langer Weg. Habe das Telefon jetzt seit Mitte Februar und muss sagen ja es verbraucht mehr Akku als das S5. Sehr schade. Ich habe auch immer eine Firewall onboard die nicht jede APP ins Internet oder nur in bestimmte Neze funken lässt. Das Start verhalten sollte man auch bei bestimmten Apps die nicht die nicht sofort benötigt werden, sollte man auch beeinflussen. Apps sollten nur Rechte bekommen die sie tatsächlich auch benötigen. Die Hintergrund Daten Nutzung ist auch deaktiviert. Habe auch meinen Standard, das heißt immer alles in schwarz/weiss mit Substratum Black Swift, Pico Gapps, Benachrichtigungen nur von Messengern. Es könnte sein das ich noch mehr gewinnen kann wenn ich, Fingerprint Quick Action deinstalliere. Aber es ist angenehmer die Hometsste nur zu berühren. Mir ist sowieso schleierhaft warum Samsung nicht komplett auf Sensor setzt. Die beste Kombination ist sowieso ein dunkles Thema und wenig Aktivität. Ebenso die Animationen schneller zu stellen bzw ganz zu deaktiviert. Am besten eignet sich dafür der Ultra Energie Spar Modus.

So ich hoffe ich konnte einige Tips und/oder Anregungen gegen.

http://cloud.tapatalk.com/s/58f5354e2978...32706.png?
http://cloud.tapatalk.com/s/58f5355f6e86...32859.png?
http://cloud.tapatalk.com/s/58f5356a7157...33021.png?
http://cloud.tapatalk.com/s/58f53572c16d...33139.png?
http://cloud.tapatalk.com/s/58f53574235e...33209.png?
http://cloud.tapatalk.com/s/58f535846fd6...33421.png?
http://cloud.tapatalk.com/s/58f53607d923...33907.png?
Antworten
#5
(17.04.2017, 23:13)zelect0r schrieb: alles in schwarz/weiss mit Substratum Black Swift

Bitte daran denken, dass LineageOS keine "OMS"-ROM ist, und früher oder später wird auch eine Theme-Engine einzug in LineageOS erhalten.
Daraus resultieren folgende Probleme, zum Ersten wäre da, dass man sich die Data-Partition zerschießt, wenn man in Substratum keine Legacy-Kompatible Themen benutzt (und auch selbst dann kann es mal daneben gehen), zum Zweiten aber auch Probleme bekommt, sollte man für Themes wie die Swift-Themes bezahlt haben. Denn sobald die Theme-Engine fertig sein sollte, sollte man einen großen Bogen um Substratum machen, da sich beides untereinander nur bekriegt und man dann sein Geld in ein Theme investiert hat, welches man nun nicht mehr nutzen kann.
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen hYpercrites Danke für diesen Beitrag:
DarkStar (18.04.2017)
#6
Also genau auf OMS läuft das Themen bei mir. Ich habe keine Probleme. Und völlig egal ob einem die Data Partition abraucht, wozu hat man Partitionen Backups und Titanium Sicherungen. Und egal ob ich nun zwei Euro für das Themen ausgegeben habe, hat sich bis jetzt schon rentiert.
Antworten
#7
(18.04.2017, 20:39)zelect0r schrieb: Ich habe keine Probleme.

DU nicht, genau. Manch anderer vielleicht schon.

(18.04.2017, 20:39)zelect0r schrieb: Und völlig egal ob einem die Data Partition abraucht, wozu hat man Partitionen Backups und Titanium Sicherungen.

Das ist eben nicht egal, nicht jeder macht (regelmäßige) Backups.

(18.04.2017, 20:39)zelect0r schrieb: Und egal ob ich nun zwei Euro für das Themen ausgegeben habe, hat sich bis jetzt schon rentiert.

Das mag auf dich zutreffen, aber wer weiß WANN die Theme-Engine kommt und der Eine oder Andere wird sich dann vielleicht ärgern dieses Theme nicht mehr verwenden zu können.


Mein voriger Post war keinesfalls um dir vor den Kopf zu stoßen (wie dieser hier ebenfalls nicht), ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass die Nutztung von Substratum eben keineswegs auf die leichte Schulter zu nehmen ist. Zumindest nicht immer.

Nachtrag: Und ja, die Swift-Themes laufen auch als OMS, sind aber Legacy-Kompatibel. LineageOS ist dennoch keine OMS-Kompatible Rom, was man zB daran sieht, dass man keine Schriftarten oder Bootanimationen mit Substratum ändern kann.
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen hYpercrites Danke für diesen Beitrag:
DarkStar (19.04.2017)
#8
Kein Problem. Wenn man fleißig vor den Backup das Thema wieder deaktiviert ist alles in Ordnung. Des weiteren habe ich jetzt Naptime installiert, das aktiviert wieder den Deep Doze mode den lineage 14.1 nicht mehr automatisch anspricht. Somit konnte ich wieder auf bis zu 9 Stunden DOT oder mehrere Tage Standby.
Antworten
#9
Also ich hatte bezüglich Substratum oder irgendeinem overlay keinen einzigen Absturz. Läuft bis jetzt alles wunderbar.

Bin jetzt beim Nightly von 20170718 auch geblieben. Habe Aggressive Doze über LSpeed aktiviert. zusätzlich Greenify. Strenge Datenschutz Optionen für jede APP. CPU immer auf Energie sparen. Braucht man anders nicht wenn man nicht spielt.

Schaut mal da. Habe da ordentlich ein paar Screenshots rein geladen.

https://www.lineage-os-forum.de/showthread.php?tid=6196
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ton - Probleme mit Version vom 25.03 auf G925F redcooper85 2 236 28.03.2018, 17:08
Letzter Beitrag: redcooper85
  [LineageOS] Blue Tooth Probleme errut 0 222 11.03.2018, 16:24
Letzter Beitrag: errut
  [LineageOS] samsung s4 mini (lte) probleme - insb. beim telefonieren okolib 1 668 06.10.2017, 02:15
Letzter Beitrag: DarkStar
  [ANDROID] S4 probleme seit 06.09.2017 update Sibbi_s4 11 1.264 01.10.2017, 11:02
Letzter Beitrag: DarkStar
  Akku Led und Ton Meteorman 7 823 03.08.2017, 23:14
Letzter Beitrag: zelect0r

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste