Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LineageOS] Verzicht auf Google-Dienste und weitere Anfängerfragen
#1
Question 
Nachdem mein über 10 Jahres altes „Dumpphone“ in letzter Zeit zunehmend Probleme machte, bin ich zu Weihnachten dann doch mal auf ein Smartphone umgestiegen. Aber wenn es schon ein neues Telefon sein muss, dann bitte ein Fairphone 2 - das hoffentlich wieder mindestens 10 Jahre durchhält - mit Lineage OS und ohne Google-Dienste. Als Instant Messenger habe ich mich für Signal entschieden und versuche jetzt in meinem Bekanntenkreis dieses Programm als Alternative zu WhatsApp schmackhaft zu machen.

Da ich bisher noch nie ein Smartphone hatte, gibt es zum Glück keine Apps, die ich ohne Google Play Store plötzlich vermisse. Allerdings habe ich auch keine allzu große Ahnung welche Apps für mich nützlich sind und was alles möglich oder – ohne Google Dienste – dann doch nicht möglich ist.

Nachdem ich jetzt eine Woche lang meine ersten Erfahrungen gesammelt habe, einige Apps installiert und ein paar davon auch wieder rausgeworfen habe, gibt es so einige Fragen, von denen ich aber zum Teil mir gar nicht sicher bin, ob ich sie am besten im Fairphone-Forum, im LineageOS-Forum oder in der Signal-Community stelle. Und einige Fragen gehören vermutlich einfach in ein Android-Anfänger-Forum. Hier sind ein paar Fragen, von denen ich denke, dass sie in diesem Forum ganz gut aufgehoben sind:

In der Standard-Kontakte-App ist es nicht möglich, den Geburtstag zu einem Kontakt einzutragen. Irgendwo habe ich gelesen, dass man ein Google-Konto benötigt, wenn man das machen möchte. Ganz zu Beginn hatte ich die App „SimpleContacts“ installiert und dort meine ersten Kontakte eingepflegt. Dort gab es ein Feld für Geburtstage. Aber nachdem ich zusätzlich „Signal“ installiert hatte, waren alle Kontakte unter „SimpleContacts“ wieder verschwunden und es war auch nicht mehr möglich, neue Kontakte anzulegen. Deshalb habe ich „SimpleContacts“ wieder runtergeworfen. Kann jemand diese Erfahrung bestätigen? Gibt es noch eine andere Lösung um die Geburtstage der Kontakte ohne Google zu verwalten? Ach ja, ich habe noch „Offline Calendar“ installiert, um Termine ohne Google-Konto zu verwalten und ich möchte natürlich, dass der Kalender mich dann auch an die Geburtstage erinnert.

Auf dem Sperrbildschirm erscheint jedes mal die Meldung „Signal: Hintergrundverbindung aktiviert“ und diese Meldung lässt sich auch nicht – wie andere Meldungen – einfach zur Seite wischen. Manchmal kommt auch die Meldung „Signal verbraucht Strom“.
Wie kann ich das abschalten? Irgendwo habe ich gelesen, dass die Ursache dieser Meldung auch das an fehlenden Google-Diensten liegt, und zwar am fehlenden Push-Service und das Signal ohne diesen Dienst mehr Strom verbraucht. Wieso braucht es dafür unbedingt Google? Warum kann Signal nicht selber „puschen“? Woran hängt es, ob eine Nachricht durch Wischen vom Sperrbildschirm entfernt werden kann oder nicht?

Als Ersatz für die Google-Dienste (oder handelt es sich um eine alternative Anbindung an die Google-Dienste oder wie muss man das nennen?) werden „Open GApps“ und „microG“ und „YALP Store“ genannt, wobei es „OpenGApps“ auch noch in acht verschiedenen Ausprägungen gibt. Bisher habe noch nichts davon installiert. Wie unterscheiden sich diese drei Lösungen? Wann braucht man was? Und braucht man nicht trotzdem ein Google-Konto, wenn man diese Funktionen (oder zumindest einige davon) nutzen möchte? Wie viele und welche Google-Dienste gibt es überhaupt?

Zur Info: Bisher habe ich außer den bereits genannten noch folgende Apps installiert.
* „Öffi“: DB-Navigator soll ohne Google ja nicht funktionieren und Öffi scheint bisher auch alle Anforderungen zu erfüllen, die ich an eine ÖV-App habe. „Transportr“ hatte ich zusätzlich installiert aber wieder rausgeworfen, nachdem mir die Akku-App am Abend sagte, dass "Transportr" für 34% des Stromverbrauchs verantwortlich war, obwohl ich es den ganzen Tag nicht benutzt hatte.
* „F-Droid“ und „Aptoide“ (letzterer fliegt aber eventuell wieder runter)
* „OsmAnd“
* „Aufgaben“
* „SatStat“ und „GPS Test“ (relativ ähnlich, ich weiß noch nicht welches mir besser gefällt)
* „FireFox Klar“
* „Wikipedia“ und „DuckDuckGo“
Antworten
#2
(01.01.2019, 20:41)uwausac schrieb: In der Standard-Kontakte-App ist es nicht möglich, den Geburtstag zu einem Kontakt einzutragen. Irgendwo habe ich gelesen, dass man ein Google-Konto benötigt, wenn man das machen möchte.

Ja, das ist doof, aber man benötigt bei der Standard Kontakte-App nicht zwingend ein Google-Konto, um Geburtstage einzutragen. Das geht z.B. auch mit einem Nextcloud oder Owncloud Konto (welches man idealerweise selber verwaltet). Ich vermute mal, dass es bei dem lokalen Adressbuch kein Feld für den Geburtstag gibt, sobald man aber ein alternatives Adressbuch "im Netz" konfiguriert, gibt es dann eben mehr Felder zur Auswahl. Ich betreibe hierfür einen Raspberry Pi im heimischen Netz, auf dem eine Owncloud Instanz mit Adressbuch und Kalender läuft. Synchronisiert wird das dann mit DAVdroid, und mobil auch per OpenVPN.

Grüße,
Felix
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Debianer Danke für diesen Beitrag:
uwausac (02.01.2019)
#3
Das sind aber viele Fragen ;o) aber zuerst natürlich: welches LOS hast Du denn?
Ansonsten: Fairphone ist eine gute Wahl. Einer der "Directors" hat auch ein Fairphone 2. Dessen Arbeit für die Samsung S5 Telefone ist legendär. Da kann man hoffen, daß das FP2 davon profitiert.

G900F mit LOS 15
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
uwausac (02.01.2019)
#4
Kontakte/Geburtstage
Leider verwende ich für die Kontakte die in LineageOS enthaltene Kontakte-App (com.android.contacts) und kann deshalb keinen besseren Tipp geben außer: Ich nutze den Simple Calendar Pro (https://f-droid.org/de/packages/com.simp...endar.pro/). Der enthält die Funktion die Geburtstage aus den Kontakten zu importieren.

Ersatz für Google-Dienste
Yalp ist nur ein alternativer Zugriff auf die Apps im Google Play Store. Die Apps, die eine Verbindung mit dem Google Account erfordern, funktioneren über diesen Weg nicht.
Open Gapps sind genau die Google Apps zum nachträglichen installieren, wenn die Custom-ROM (wie es LineageoS ist) nicht beinhaltet.
microG ist (meines Wissens) ermöglicht es einer Custom-ROM die Bibliotheken und Google-Dienste zu verwenden und dabei die Verknüpfung zu Google ausschaltet. Wie weit eine nachträgliche Installation möglich ist, bin ich überfragt.

F-Droid/Aptoide
Das ist genau die Kombi, die ich auch verwende. Aptoide enthält eine Reihe von Apps, die F-Droid nicht enthält, z. B. die Sicherheitssoftware Eset Mobile Security, die App Das Örtliche oder die des regionalen Verkehrsbetriebs. Da muss man selbst entscheiden, ob die Berechtigungen der App angemessen sind oder nicht. Dort gibt es auch die:

DB Navigator App
Diese funktioniert einwandfrei, auch E-Tickets, Bahncard usw. Das Einzige, was hier nicht funktioniert ist wie von dier genannt die Push-Funktion des Verspätungsalarms. Diese würde die Verknüpfung mit dem Google-Konto erfordern. Sie kommen in dem Fall nur per E-Mail. (Nebenbei: Hierfür habe ich mir einen Workaround mit dem bösen Messanger Telegram eingerichtet, bei Interesse gerne mehr).
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen almigrant Danke für diesen Beitrag:
uwausac (02.01.2019)
#5
(02.01.2019, 02:00)llluuuzzziii schrieb: Das sind aber viele Fragen ;o) aber zuerst natürlich: welches LOS hast Du denn?
Ansonsten: Fairphone ist eine gute Wahl. Einer der "Directors" hat auch ein Fairphone 2. Dessen Arbeit für die Samsung S5 Telefone ist legendär. Da kann man hoffen, daß das FP2 davon profitiert.

G900F mit LOS 15

OK, das hätte ich noch dazu schreiben sollen: 15.1-20181225-NIGHTLY-FP2
Und bei den installierten APPs habe ich eine vergessen: "K-9 Mail"
Ich weiß jetzt nicht wer genau die "Directors" sind und wie viele es davon gibt, aber was Du über ihn schreibst hört sich ja gut an Big Grin 2
Antworten
#6
(02.01.2019, 00:53)Debianer schrieb:
(01.01.2019, 20:41)uwausac schrieb: In der Standard-Kontakte-App ist es nicht möglich, den Geburtstag zu einem Kontakt einzutragen. Irgendwo habe ich gelesen, dass man ein Google-Konto benötigt, wenn man das machen möchte.

Ja, das ist doof, aber man benötigt bei der Standard Kontakte-App nicht zwingend ein Google-Konto, um Geburtstage einzutragen. Das geht z.B. auch mit einem Nextcloud oder Owncloud Konto (welches man idealerweise selber verwaltet). Ich vermute mal, dass es bei dem lokalen Adressbuch kein Feld für den Geburtstag gibt, sobald man aber ein alternatives Adressbuch "im Netz" konfiguriert, gibt es dann eben mehr Felder zur Auswahl. Ich betreibe hierfür einen Raspberry Pi im heimischen Netz, auf dem eine Owncloud Instanz mit Adressbuch und Kalender läuft. Synchronisiert wird das dann mit DAVdroid, und mobil auch per OpenVPN.

Grüße,
Felix

Danke für diese Hinweise. Das klingt nach einer Lösung für Fortgeschrittene  Confused Und nur für die Geburtstage einen Cloudserver zu betreiben, scheint mir auch mit Kanonen auf Spatzen geschossen zu sein. Ich hatte ja gehofft, dass es etwas gibt um das Adressbuch im Smartphone selber um weitere Felder (wie z.B. den Geburtstag) zu erweitern.
Antworten
#7
(02.01.2019, 09:58)almigrant schrieb: Kontakte/Geburtstage
Leider verwende ich für die Kontakte die in LineageOS enthaltene Kontakte-App (com.android.contacts) und kann deshalb keinen besseren Tipp geben außer: Ich nutze den Simple Calendar Pro (https://f-droid.org/de/packages/com.simp...endar.pro/). Der enthält die Funktion die Geburtstage aus den Kontakten zu importieren.

Zu com.android.contacts bin ich ja auch zurückgekehrt, nachdem ich "Simple Contacts" wieder deinstalliert hatte.

(02.01.2019, 09:58)almigrant schrieb: Ersatz für Google-Dienste
Yalp ist nur ein alternativer Zugriff auf die Apps im Google Play Store. Die Apps, die eine Verbindung mit dem Google Account erfordern, funktioneren über diesen Weg nicht.
Open Gapps sind genau die Google Apps zum nachträglichen installieren, wenn die Custom-ROM (wie es LineageoS ist) nicht beinhaltet.
microG ist (meines Wissens) ermöglicht es einer Custom-ROM die Bibliotheken und Google-Dienste zu verwenden und dabei die Verknüpfung zu Google ausschaltet. Wie weit eine nachträgliche Installation möglich ist, bin ich überfragt.

Das ist für mich alles noch sehr unübersichtlich. Unter https://github.com/opengapps/opengapps/w...Comparison steht ja eine ewig lange Liste, welche Google-Funktionen es in OpenGApps gibt. Was mir irgendwie fehlt ist eine Übersicht, was die einzelnen Dienste genau leisten, für welche Dienste ein Google-Konto benötigt wird und für welche Dienste es brauchbare Google-freie Alternativen gibt.


(02.01.2019, 09:58)almigrant schrieb: DB Navigator App
Diese funktioniert einwandfrei, auch E-Tickets, Bahncard usw. Das Einzige, was hier nicht funktioniert ist wie von dier genannt die Push-Funktion des Verspätungsalarms. Diese würde die Verknüpfung mit dem Google-Konto erfordern. Sie kommen in dem Fall nur per E-Mail. (Nebenbei: Hierfür habe ich mir einen Workaround mit dem bösen Messanger Telegram eingerichtet, bei Interesse gerne mehr).

Danke für den Hinweis. Das wusste ich noch nicht. Habe mit den DB-Navigator gerade mal installiert. Was mich stört, ist dass alle Nase lang eine Meldung kommt: "Zur Nutzung von DB Navigator sind Google-Play-Dienste erforderlich, die auf diesem Gerät nicht unterstützt werden". Kann man das irgendwie abschalten?

Was mir noch immer nicht klar ist, warum "pushen" die Deutsche Bahn, Signal usw. ihre Nachrichten nicht selber, sondern nutzen dafür Google. Hat Google da irgendwelche Patente drauf? Ist die fürs "Pushen" benötigte Infrastruktur so teuer? Gibt es alternative Push-Dienste?
Antworten
#8
Seit Android 6 sind auch die Kontakte an ein Konto gebunden. Ob das Gängelei von Google oder rein praktische Überlegungen hat, weiß ich nicht. Aber ich denke, daß eine sinnvolle Rechteverwaltung das einfach mal erfordert.
Abgesehen davon ist die Bindung der Kontakte an ein Postfach auch eine sehr effektive Lösung der Backup-Problematik. Stand der Technik ist eben kein autarkes Telefon bei dem "weg" auch immer gleich "ganz weg" bedeutet. Wenn Du also die Backup-Problematik nicht völlig ignorierst landest Du schnell bei einer Lösung wo auch die Konto-Problematik gelöst ist.
Und eine selbstgehostete OwnCloud gehört zu den sehr intelligenten Lösungen! ;o)

G900F mit LOS 15
Antworten
#9
Was ich in meiner ersten Nachricht hier geschildert habe, würde ich unter der Rubrik unschön aber erträglich einordnen. Jetzt ist mir noch ein Problem aufgefallen, welches ich als deutlich ärgerlicher empfinde: Als ich gestern nach Hause kam, stellte ich nach einer Weile fest, dass ich nicht über das heimische WLAN sondern über das Mobilfunknetz im Internet bin. Ich habe dann festgestellt, dass bei den WLAN-Einstellungen steht: "WLAN wird nicht automatisch wieder aktiviert". WLAN automatisch aktiviern ist ausgegraut und darunter steht: "Für diese Funktion musst du zuerst einen Anbieter von Netzwerkbewertungen auswählen." Nur: Der Punkt "Anbieter von Netzwerkbewertungen" ist ebenfalls ausgegraut. Das scheint auch wieder mit fehlenden Google-Diensten zusammen zu hängen. Aber das macht doch so keinen Sinn. Wie bekomme ich das gelöst?
Antworten
#10
Zum Thema Apps:
VLC als Videoplayer ist eine Empfehlung

Zum Thema Energieverbrauch:
Nehme die angezeigten Daten nicht allzu ernst. Zum Einen braucht das OS ein paar Tage um Dein Nutzungsverhalten zu erkennen und die Apps danach zu steuern, zum Zweiten kannst Du hungrige Apps selber etwas steuern. Entweder mit Apps a la Greenify oder im PrivacyGuard (Hintergrundbetrieb, Ruhezustand etc.)

G900F mit LOS 15
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Galaxy Tab 3 Play Store und Google Acount funktionieren nicht. mike101 5 792 10.03.2019, 00:28
Letzter Beitrag: Jesusnagler
  Google synchronisieren? membro 4 1.022 16.09.2018, 10:18
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  [LineageOS] OK Google deaktivieren klebie 3 1.218 23.05.2018, 17:03
Letzter Beitrag: klebie
  [LineageOS] Google Konto verschwunden und lässt sich nicht neu erstellen willithepimp 6 1.931 07.02.2018, 17:39
Letzter Beitrag: willithepimp
  no carrier {smartphone name} google play JuliusCaesar 3 1.701 28.07.2017, 00:01
Letzter Beitrag: InTheY2K

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste