Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LineageOS auf Xiaomi Phones (Mi5 Plus)
#1
Hallo miteinander Smile

Ich bin echt stark am überlegen mir das Xiaomi Mi 5s Plus mit 128GB Rom und 6GB Ram zu besorgen. Für dieses Smartphone gibt es seit ein paar Wochen das offizielle LineageOS. Nur finde ich keine Erfahrungsberichte, wie LineageOS generell auf Xiaomi Smartphones läuft. Mir ist nur wichtig, dass die Performance, Akku und mobiles Internet Passen. Die Kamera benutze ich nur für Whatsapp für ein paar Schnappfotos. Natürlich wäre eine gute Kamera performance super, aber ich kann auch verkraften, wenn sie doch nicht soooo super ist. Mir ist auch bewusst, dass das Mi5s Plus kein LTE Band 20 hat. Da mir aber H+ absolut ausreicht, habe ich kein Problem damit. Für jeden Erfahrungsbericht wäre ich echt dankbar! Big Grin 2

Gruß,
Paiky
Antworten
#2
Will Dir da nix ausreden, aber Xiaomi wirft einem da echt Knüppel zwischen die Beine, bevor man ein Telefon sich nur rooten kann. Hab die Litanei mit dem Redmi 3 meiner Freundin letztes Jahr durchgemacht.

Un den Bootloader zu entsperren, muss man sich bei Xiaomi registrieren und das begründen. Das wird dann nach Prüfung von einem Mitarbeiter erlaubt (oder eben nicht).

Bei mir hat das über zwei Wochen gedauert. Danach habe ich alles ersten Schritt die vorinstallierte ROM (mit all der Bloatware) gegen die MIUI-8 International Developer Version getauscht und war erst mal froh, dass das Ding noch funktioniert.

Auf ein anderes ROM hatten wir danach erst mal keinen Bock, zumal das MIUI-8 ganz gut funktioniert und ansprechend aussieht. Also haben wir das dabei belassen.

Sehe aktuell immer noch keinen Grund, das auf Lineage zu migrieren.

Grüße Sascha
Antworten
#3
Ich nutze ein Mi5 mit LOS als Trainingsgerät, um den Umstieg von Apple auf Android zu üben. Ich war von der Funktionsvielfalt und der Qualität selbst mit dem Original-Rom ziemlich begeistert. Du musst dich bei Xiaomi registrieren,um den Root-Zugriff zu erhalten. Als Begründung reicht Developer. Hat bei mir fünf Tage gedauert. Danach spielst du dir ein TWRP auf. Anleitungen sind reichlich im Web vorhanden. Akkulaufzeit ist bei sehr geringer Nutzung ca.5 Tage,bei Power-Nutzung reicht das nächtliche Aufladen.Preis-Leistung ist weit oberhalb vom Apple-Samsung-Niveau.Als Bezugsquelle empfehle ich GearBest.
Antworten
#4
Ich habe mein altes Handy gebadet und deswegen ein neues Handy gebraucht. Weil ich nie mehr als 200€ für ein Handy ausgebe, wollte ich wieder ein Moto G kaufen. Mein altes war auch offen und hatte Lineage OS. Dann habe ich bei Gearbest das Redmi Note 4 Global Rom für 125€ gekauft. Versand hat 2,5 Wochen gedauert und in der Zwischenzeit habe ich den bootloader Zugriff beantragt und nach 2 Tagen auch bekommen. Dann eine Miui ID generiert und als das Handy da war, erst einmal angemeldet und nach 3 Tagen twrp und Lineage OS drauf gemacht. Das Gerät läuft super und der Akku ist der Hammer. Ich bin voll zufrieden und das für 125€.

Fazit: ich kann Xiaomi nur empfehlen

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen thors10.paul Danke für diesen Beitrag:
InTheY2K (25.04.2018)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LineageOS 15.1 TWRP failed to decrypt data Manfred 3 969 19.07.2018, 11:08
Letzter Beitrag: foobar
  Xiaomi Note 4x (mido) letztes 15.1 Update Fehler? Manfred 0 351 24.06.2018, 13:22
Letzter Beitrag: Manfred
  Hat Xiaomi mi5 aptx? Chakotay168 0 326 15.06.2018, 18:15
Letzter Beitrag: Chakotay168
  Xiaomi Mi A1 Rootrecht nach Reset auf Werkeinstellungen weg Phantom89 3 404 12.06.2018, 20:09
Letzter Beitrag: daywalk3r666
Bug [LineageOS] Xiaomi Redmi Note 4 (mido) Launcher/ Home-Button nach Upgrade auf LOS 15.1 keine Fkt. gerbi 2 449 01.06.2018, 18:36
Letzter Beitrag: gerbi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste