Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mikrofon übersteuert
#1
Samsung Galaxy S3, Lineage OS 14.1 vom 28.6.2017

Ich möchte ab und zu in der Chor- oder Bandprobe Aufnahmen machen. Aber das Mikrofon übersteuert, sodass die Aufnahmen mehr oder weniger wertlos sind.
Als ich noch das Samsung-Android drauf hatte, war das nicht so. Damals habe ich mir sogar eine App gekauft, mit der ich 4spurige!Aufnahmen machen kann. Schade, dass ich die nicht mehr nutzen kann.
Das S4 meiner Frau hat diese Probleme nicht, gleiches Lineage OS.

Weiß jemand, ob und wie man das ändern kann, ohne dass ich mir ein S4 kaufen muss?

Gruß
Rolf
Antworten
#2
Hallo Rolf! Smile

Die einfachste Methode in meinen Augen - installiere dir den Boeffla-Kernel. Hier kannst du in der dazugehörigen App die entsprechenden Soundeinstellungen vornehmen und das Übersteuern gehört der Vergangenheit an.
Hier im Forum gibt es ne Menge über diesen Kernel zu lesen. Wink

Gruß Pulli67
Antworten
#3
Hallo Rolf,

hast du mittlerweile eine Lösung gefunden? Ich habe auf meinem Samsung S5 (SM-G901F, Android 7.1.2, LineageOS 14.1-20171122-NIGHTLY-kccat6) dasselbe Problem. Bei Videoaufnahmen übersteuert das Mikrofon sehr schnell. Und ich rede hier nicht von Rockkonzerten oder Symphonieorchestern. Es ist praktisch unmöglich eine einzelne klassische Konzertgitarre in akzeptabler Qualität aufzunehmen.

Das Problem bestand mit der Samsung-Firmware nicht (Android 5, dann Update auf 6), ist also kein Hardware-Fehler.

Bis jetzt habe ich keine praktikable Möglichkeit gefunden, den Aufnahmepegel des Mikrofons zu steuern. Die App Open Camera hat eine sehr eingeschränkte Möglichkeit, Audiovoreinstellungen für den Aufnahmepegel vorzunehmen - es gibt sechs Presets: hohe bis niedrige Empfindlichkeit. Das nützt aber nichts, weil auch die "niedrige Empfindlichkeit" immer noch zu hoch ist.

Der Tipp mit dem Boeffla-Kernel nützt mir nichts, da es für das G901F keine passende Kernel-Version gibt.

Beste Grüße

Jörn
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste