Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rootzugriff mit SFTP
#1
Hallo!

Ich habe mein mit Magisk gerootetes HTC 10 und will SFTP-Zugriff mit dem SSH/SFTP/rsync-Server "SSHelper" einrichten. Der SSH-Zugriff funktioniert, man tippt "su" ein und wird zum Superuser. Aber wie geht das für SFTP? Ich bekomme keinen vollen Zugriff auf das Telefon, wegen mangelnden Rechten. Nur bestimmte Verzeichnisse sind aufrufbar. Da hilft es auch nicht, daß SSHelper die Rootrechte von Magisk verliehen bekommen hat.

Mit SSHDroid hatte ich das eingerichtet. Das war problemlos. Doch wie geht es mit SSHelper? SSHDroid scheint nicht mehr zu existieren (weder im Play Store noch in F-Droid).

Wie funktioniert das eigentlich grundsätzlich bei SFTP, Rootrechte zu bekommen? Gibt es einen Befehl dafür, wie bei SSH? Ich kann in dem Kommandozeilenprogramm "sftp" "!su" eingeben und es kommt eine Paßwortabfrage. Die schlägt jedoch fehl, obwohl ich das richtige Paßwort (wie bei SSH) eingebe.

Kennt jemand SSHelper?

Tschüß und Danke im Vorraus,
Volker
Antworten
#2
Nachtrag: Ich kann mit bei SFTP als root anmelden und bekome trotzdem keine Rootrechte:

desktop ~ $ sftp -P 3322 root@htc-10
SSHelper Version 13.2 Copyright 2018, P. Lutus
root@htc-10's password:
Connected to htc-10.
sftp> cd /
sftp> dir
remote readdir("/"): Permission denied
Antworten
#3
Hallo

Ich hab eine alte Version (2015) von SSHDroid aufgetrieben. Damit geht es.

Tschüß,
Volker
Antworten
#4
!su ist die lokale Shell. Du bist (mit sftp) aber in der remote Shell!?

Wenn ssh funktioniert, macht sich ein lokaler mc doch ganz gut?

Google Pixel 3 mit LOS17.1
Antworten
#5
(06.05.2021, 22:56)llluuuzzziii schrieb: !su ist die lokale Shell. Du bist (mit sftp) aber in der remote Shell!?

Ah ja, Du hast recht. Hab ich in der Hilfe nicht genau genug gelesen.

(06.05.2021, 22:56)llluuuzzziii schrieb: Wenn ssh funktioniert, macht sich ein lokaler mc doch ganz gut?

Was ist ein "mc"...?

Tschüß
Volker
Antworten
#6
mc = Midnight Comander? In Linux "sudo apt install mc". In Android "su apt install mc"?
Antworten
#7
Genau. Midnightcommander. Ist zum Übertragen von Verzeichnissen und Dateien interaktiv schon immer meine erste Wahl.
Alternativ zu SFTP gibts auch noch SCP.

Google Pixel 3 mit LOS17.1
Antworten
#8
(10.05.2021, 00:22)llluuuzzziii schrieb: Genau. Midnightcommander. Ist zum Übertragen von Verzeichnissen und Dateien interaktiv schon immer meine erste Wahl.
Alternativ zu SFTP gibts auch noch SCP.

Ich verwende den Gnome-Dateimanager (Nautilus). Der beherrscht SFTP.

Tschüß
Antworten
#9
Nur ein Schuss ins Blaue:
Versuche mal erst eine root-shell zu machen (sudo -i) und dann sftp -P 3322 ...

Das gleiche mit dem Gnome (also aus einer root-shell starten).

Und als drittes natürlich noch ein su in der sftp-shell (remote)!!!!!! Also diesmal ohne das "!". ;o)

Google Pixel 3 mit LOS17.1
Antworten
#10
(10.05.2021, 13:15)llluuuzzziii schrieb: Nur ein Schuss ins Blaue:
Versuche mal erst eine root-shell zu machen (sudo -i) und dann sftp -P 3322 ...

Das gleiche mit dem Gnome (also aus einer root-shell starten).

Und als drittes natürlich noch ein su in der sftp-shell (remote)!!!!!! Also diesmal ohne das "!". ;o)

Es funktioniert doch mit SSHDroid und Nautilus. Hab ich das nicht klar gemacht?

Viele Grüße,
Volker
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rootzugriff über die ADB bei Android 8.0.0 Oreo Volker Wysk 9 4.109 31.01.2019, 15:20
Letzter Beitrag: reset

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste