Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
S5 friert ein und startet neu
#1
Nochmals Moin moin.

Habe seit der Umstellung auf CM12.1 mit meinem S5 noch ein weiteres Problem.

Absolut unregelmäßig und nicht reproduzierbar, friert das Handy (bei eingeschaltetem Display) einfach ein und startet nach etwa 10-30 Sekunden dann neu.
Keine Fehlermeldung und bei den unterschiedlichsten Apps. Meist, wenn über längere Zeit viel auf dem Display getippt/ausgewählt wird, oder man länger etwas anzeigen lässt.
Komischerweise jedoch nicht wenn man z.B. ein Video schaut.

Habe auch schon alles runter geschmissen, neu geflasht und immer die aktuellste Nightly versucht.

Da nicht alle Apps eine eigene Backup-Funktion besitzen, habe ich natürlich alles immer wieder über Restore Data alles wieder aufgespielt.
Um meinen "liebevoll" gestalteten Homescreen zu behalten habe ich natürlich auch die System-Daten wieder über Restore aufgespielt.
Kann ein Fehler dadurch immer wieder mit übernommen worden sein?
Antworten
#2
Das ist ein bekanntes Problem und scheint hauptsächlich "neuere" S5s zu betreffen. Die Ursache ist nicht wirklich bekannt und es gibt auch noch keine Lösung, leider...
:-(
Nachzulesen:
http://forum.cyanogenmod.org/topic/11460...m-reboots/
Ich konnte das reproduzieren, da ich zwei Galaxy S5 hier zur Verfügung habe. Das Gerät mit der Hardware Revision 0.8 hat keinerlei Problem, das Gerät mit der Hardware Revision 1.1 leidet unter den spontanen Reboots. Bei identischer Installation und identischen Apps...
Keines der Geräte hat Problem mit der Dem Original Samsung Stock-ROM.
Antworten
#3
(19.11.2015, 12:46)Trollo, Der (Grisufighter) schrieb: Nochmals Moin moin.

Habe seit der Umstellung auf CM12.1 mit meinem S5 noch ein weiteres Problem.

Absolut unregelmäßig und nicht reproduzierbar, friert das Handy (bei eingeschaltetem Display) einfach ein und startet nach etwa 10-30 Sekunden dann neu.
Keine Fehlermeldung und bei den unterschiedlichsten Apps. Meist, wenn über längere Zeit viel auf dem Display getippt/ausgewählt wird, oder man länger etwas anzeigen lässt.
Komischerweise jedoch nicht wenn man z.B. ein Video schaut.

Habe auch schon alles runter geschmissen, neu geflasht und immer die aktuellste Nightly versucht.

Da nicht alle Apps eine eigene Backup-Funktion besitzen, habe ich natürlich alles immer wieder über Restore Data alles wieder aufgespielt.
Um meinen "liebevoll" gestalteten Homescreen zu behalten habe ich natürlich auch die System-Daten wieder über Restore aufgespielt.
Kann ein Fehler dadurch immer wieder mit übernommen worden sein?
Mit titanium backup kannst du doch jede APP sichern und später wieder installieren ...besorge dir die pro da kannst du dann auch mehrere APPs wieder herstellen auf einmal und nicht jede app einzelnd....

Gesendet mit meinem Schinkenspeck OnePlus One
Antworten
#4
trollo, hast du denn boeffla kernel un zufällig zzmoove gov. am laufen.das verursacht bei manchen genau solche probleme
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen daywalk3r666 Danke für diesen Beitrag:
carabinieri5675 (19.11.2015)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Samsung S2 9100 cm13 Startet nicht mehr cmbordon 4 237 08.09.2017, 15:27
Letzter Beitrag: zeudo
  [LineageOS] 14.1 Note 10.1 (1024) Wifi startet nicht jomaiter 13 699 30.03.2017, 15:28
Letzter Beitrag: Tony66
  [ANDROID] Galaxy S2 // Nach Update startet das S2 nicht mehr Andy-HH 4 626 02.10.2016, 18:48
Letzter Beitrag: Jesusnagler
  [CM] Samsung Galaxy Tab2 10.1 startet nicht nach CM update r4d4 1 671 26.09.2016, 12:26
Letzter Beitrag: r4d4
  [CM] S4mini - Startet nicht mehr nach Update bertramSuttner 4 718 22.09.2016, 12:25
Letzter Beitrag: Jesusnagler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste