Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Sprechblasen
#1
Bei mir funktioniert "Sprache in Text" nicht, habe Pico Gapps installiert weil sonst nichts geht. GBoard aus dem Play Store funktioniert auch nicht, unter Hersteller Android hat's SiT immer getan. Gibt es noch eine andere Möglichkeit die Drucksache zu ermöglichen?
Antworten
#2
Das liegt an den gapps
Funzt ab Nano

OnePlus 3t
Antworten
#3
Hmm, bei meinem Nexus 4 hab ich unter LineageOS 14.1 aus Platzgründen auch nur das Pico GApps Paket installiert. Hier klappt aber Sprache in Text, das Diktieren über das Mikrofonsymbol und auch die GBoard Tastatur inkl. Spracheingabe. Ich mußte in den Einstellungen unter Sprachen&Eingabe -> Bildschirmtastatur mit "+" die "Google Spracheingabe" aktivieren. Vielleicht muß man vorher was zusätzlich installieren wie die "Google App", die hat genau das gleiche G-Symbol wie die "Google Spracheingabe".
Antworten
#4
(19.03.2017, 19:34)Jesusnagler schrieb: Das liegt an den gapps
Funzt ab Nano

Wie es will läßt sich auf mein Gerät nur Pico installieren, nano gapp installation wird fehlerhaft abgewürgt. Und Pico geht auch nicht einzeln zu installieren, nur im Verbund mit Lineage. Und das mit einem gewissen Zeitaufwand der das experimentieren in Grenzen hält.

Gibt's Kompatibilitätslisten welch Device mit welch Nightly&Gapp zu geht? 

Wäre ein Hit.
Antworten
#5
(19.03.2017, 19:54)Araldo schrieb: Hmm.. auch nur das Pico GApps Paket installiert. Hier klappt aber Sprache in Text, das Diktieren über das Mikrofonsymbol und auch die GBoard Tastatur inkl. Spracheingabe. Ich mußte in den Einstellungen unter Sprachen&Eingabe -> Bildschirmtastatur mit "+" die "Google Spracheingabe" aktivieren. Vielleicht muß man vorher was zusätzlich installieren wie die "Google App", die hat genau das gleiche G-Symbol wie die "Google Spracheingabe".

Also, mit Pico only finde ich keine weitere Tastatur zur Auswahl, als Standard. Habe heute die aktuelle nightly installiert und gboard app nicht wieder haben wollen, da das bisher nicht die Lösung war. Aber keine Sprachtexteingabe ist auch blöd.
Antworten
#6
Hast du denn die Google-App installiert? https://play.google.com/store/apps/detai...hbox&hl=de
Also selber nachträglich aus dem Playstore, die ist nicht in den Pico-GApps dabei. Das ist ja der Sinn des Pico-Pakets daß man aus Platzgründen ein möglichst kleines Paket in die System-Partition installiert. Alle Google-Apps die man dann manuell nachinstalliert landen in der Data-Partition wo Platz ist.

Möglicherweise ist diese App auch Voraussetzung für das GBoard.
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen Araldo Danke für diesen Beitrag:
Jesusnagler (19.03.2017)
#7
(19.03.2017, 21:17)Araldo schrieb: Hast du denn die Google-App installiert?
Möglicherweise ist die App Voraussetzung für GBoard.

Ich verwende den Pico Browser, da ist Google Suche implementiert. Ansonsten hat die Google App keine Bedeutung im Sinne einer Systemvoraussetzung für GBoard. GBoard ist eine eigenständige App für Android, keine spezielle Extension für Google. (Man sehe sich googles aktuelles Firmenprofil einmal an. Das ist längst nicht mehr nur eine Hyperlinkdatenbank mit Geheimsuchalgorithmus. Und weitere Auskopplungen sind der gar viele.)

Ich wundere mich über das Danke von Jesusnagler für die Vermutung google sei Bedingung für GBoard, was soll Danke an der Stelle?
Antworten
#8
(19.03.2017, 22:59)Hugo schrieb: Ich wundere mich über das Danke von Jesusnagler für die Vermutung google sei Bedingung für GBoard, was soll Danke an der Stelle?

Da ich jetzt anscheinend mein danke rechtfertigen muss mach ich das mal.

Dieses​ "Danke" dachte ich zu "verschenken" im Sinne der geschrieben Antwort als Gedanke es wäre hilfreich für die anderen Kollegen.

Ich weiß natürlich das gboard eine eigene Google App ist, da ich diese selber verwende



OnePlus 3t
Antworten
#9
also ich würde ma den tipp araldo befolgen, denn ohne google app gibts auch keine spracheingabe.ging vllt ma früher aber heut ist das ein muss
https://play.google.com/store/apps/detai...hbox&hl=de

zum gboard auf einfach aus dem store laden und die app starten.dann kommst ein schöner einrichtigungsassistent
           

Tante Edit schrieb dies mit gboard

   
Antworten
#10
Jawohl, es ist gelungen.

Tatsächlich ist "Google App" nötig damit "GBoard +Spracheingabe" überhaupt aktiviert werden kann. Sind Google und GBoard installiert, muss der Karren runter & wieder raufgefahren werden, um dann einmalig "Google App" zu öffnen und die Spracheingabe (Rechte) erlauben. Danach klappt es in anderen Apps auch mit den Sprechblasen Diktaten. In so fern, danke allen Beteiligten dass ich überzeugt werden konnte, die umständliche Lösung für die Richtige zu halten. Betrifft nur Systeme wie mein Moto E condor, denen ausschließlich die "PICO GAPP" zu installieren möglichen ist.
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste