Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Xiaomi: Bootloader entsperren
#1
Hallo, alle!

Ich habe ein frisches, neues Redmit Note 8T gekauft und bin bis jetzt sehr zufrieden damit. Es reagiert sehr flüssig und der Fingerabdrucksensor funktioniert auch viel besser als bei meinem alten HTC 10. Jetzt versuche ich, den Bootloader zu entsperren.

Die nützlichste Anleitung war die von eOS (hier). Die habe ich befolgt - Entwickleroptionen usw. einschalten, Mi-Konto anlegen, "Mi Entsperrstatus" aufrufen, WLAN ausschalten, Konto mit Gerät verknüpfen, "Netzwerkverbindung nicht trennen, von deinem Mi-Konto nicht abmelden..." (also auch nicht ausschalten).

Weil ich kein Windows habe, habe ich es bei einem Freund probiert. Wir haben das Mi Unlock Tool heruntergeladen und aufgerufen. Die Anmeldung im Mi-Konto hat geklappt.

Doch dann kam die Meldung, daß das Telefon nicht verbunden ist, und daß man es in den Fastboot-Modus versetzen und anschließen soll. Das haben wir mehrmals versucht, doch es ist nichts passiert. Wir haben dann versucht, die richtigen USB-Treiber von Xiaomi zu installieren, doch es hat nicht funktioniert.

Was mich stutzig macht: Es hieß in der Meldung auf dem Telefon, daß es nicht ausgeschaltet werden darf. Aber das Mi Unlock Tool sagt genau das: In den Fastboot-Modus gehen. Dafür muß es erst ausgeschaltet werden...

Es könnte an fehlenden USB-Treibern liegen, was ich irgendwo gelesen habe. Und wir haben welche von Xiaomi gefunden. Es sah aus, als sei der richtige dabei...

Jetzt im Nachhinein sieht es so aus, als hätte ich "Konto und Gerät hinzufügen" erneut machen müssen.

Hat jemand einen Tipp? Habe ich nochwas übersehen? Ich sehe meinen Kumpel erst in ein paar Tagen wieder.

Viele Grüße,
Volker
Antworten
#2
1 https://en.miui.com/unlock/download_en.html (Win-Prog von Xiaomi) // es gibt keins für Linux
2 https://dl.google.com/android/repository...-linux.zip // auf der Homepage nach der Windows-Version schauen
3 Treiber: bei Xiaomi suchen
4 in einem Win-Command-Fenster die Win-platform-tools(ADB & Fastboot starten
wenn das Phone "normal" startet Entwickler-Optionen frei schalten
wenn das Phone "normal" startet "adb devices" - wenn das Phone erkannt wird dann "adb reboot bootloader"
wenn das phone in den bootloader restartet dann "fastboot devices" - wenn das Phone erkannt wird ...

Um den BL zu unlocken muss das Phone in (1) angemeldet werden.
Dazu muss im Phone eine SIM drin sein und der Xiaomi-Akkount mit der SIM Tel-Nr angelegt werden.
Wenn man in den Entw-Opt das unlocken startet muss ab dann 7 Tage die SIM im Phone drin sein.

In den 7 Tagen kann man das Phone "normal" benutzen.
Nach 7 Tagen das Phone wieder in den BL-Mode bringen und das BL-unlocken starten.

DAS hat bei mir mit einigen Xiaomi-Phones funktioniert.
7 Tage warten erfordert Geduld die man aufbringen muss um ein Custom-ROM zu installieren.
UND wenn BL unlockt ist bitte nicht mehr relocken.
Custom-ROM heißt ja "kein original Hersteller-ROM. Da bringt BL relock keinen Vorteil - eher Nachteil weil Gefahr von "Briefbeschwerer".
ABER - jeder darf auf eigene Gefahr mit SEINEM Phone machen was er will.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
Volker Wysk (09.01.2023)
#3
Hallo, db91595!

(1) Ja, schon geschehen.

(2) Man bekommt die Windowsversion, indem man in dem Link einfach "-linux" durch "-windows" ersetzt.   :-)

(3) Habe ich offenbar gefunden: https://xiaomidriver.com/xiaomi-redmi-note-8t

(4) Verstehe ich noch nicht so ganz. Ich will unter Windows nur das Mi Unlock Tool anwenden. Den Rest will ich unter Linux machen. Muß ich wirklich ADB und Fastboot unter Windows ausführen? Die Anweisungen dieses Mi Unlock Tools lauten eigentlich, das Gerät in den Fastbootmodus zu versetzen (ausschalten, dann mit Tastenkombination in den Fastbootmodus booten) und anzuschließen. Dann sollte mit Klick auf "Unlock" die 7-Tage-Frist beginnen.

Xiaomi-Konto anlegen - schon geschehen. Entwickleroptionen Einschalten auch.

Gut zu wissen, daß während der sieben Tage die SIM im zu entsperrenden Telefon stecken muß. Da muß ich noch OpenSync installieren, um es in der Zeit zu verwenden.

Danke!
V.W.
Antworten
#4
4 = EINE Möglichkeit das Phone in den Bootloader-Mode zu bringen. Der Bootloader-Mode wird mit "fastboot"-Befehlen ausgeführt/gesteuert.
Oder mit den entsprechende Tasten-Kombo.
Wenn du unter Windows die platform-tools hast kannst du mit "fastboot devices" überprüfen OB das Phone im Bootloader-Mode ist. That's all!
Oder - viele Wege führen ... :-)

Wenn ich ein Xiaomi (das Letzte ist ein Mi 9SE) in die Finger bekomme ist BL-unlock DAS Erste was passiert. Dann liegt das 7 Tage "vor sich hin" und dann wird
Custom-Recovery und damit dann Custom-ROM installiert sowie Magisk. Da ich nur "Google-free" installiere schau ich VORHER ob ich ROM & Recovery für das
Device bekomme. Das ist "natürlich" Geschmackssache und darf JEDER so halten wie "Shakes Bier" ("wie es euch gefällt") :-) :-) :-)
Antworten
#5
Hmm... Ich habe auf der eOS-Seite Folgendes gefunden:

  • Before following these instructions please ensure that the device is on the latest Android 11 firmware.

Im Redmi Note 8T unter "Einstellungen -> Mein Gerät" findet sich unter "Androidversion": "9 PKQ1.190616.001"

D.h. ich muß erst die Android-11'er Firmware installieren - ?

Ich habe folgendes gefunden: https://xiaomistockrom.com/xiaomi-redmi-note-8t . Da gibt es mehrere Download-Links, die aber nicht näher beschrieben sind. Dem ersten bin ich gefolgt und konnte es runterladen. Ich bekomme eine Datei namens:
Code:
Xiaomi_Redmi_Note_8T_V10.3.1.0.PCXMIXM_20191106.0000.00_Global_9.0_XFT_(by_xiaomistockrom.com).zip

Beim zweiten bekomme ich das:

"Diese Datei kann zurzeit nicht angezeigt oder heruntergeladen werden.

Diese Datei wurde in letzter Zeit von zu vielen Nutzern angezeigt oder heruntergeladen. Versuchen Sie später noch einmal, auf die Datei zuzugreifen. Falls die Datei besonders groß ist oder viele Nutzer darauf zugreifen können, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Sie sie anzeigen oder herunterladen können. Sollten Sie nach 24 Stunden immer noch keinen Zugriff haben, wenden Sie sich an Ihren Domainadministrator."

Außerdem habe ich Folgendes unter https://miuirom.org/phones/redmi-note-8t#EEA gefunden:
Code:
miui_WILLOWEEAGlobal_V12.5.5.0.RCXEUXM_4a8a71d8ef_11.0.zip
("Recovery ROM")
Das ist laut der Webseite Android 11. Außerdem gibt es noch ein "OTA Update" (Was ist das?) zum Runterladen.

Kann jemand Licht in das Durcheinander bringen? Brauche ich wirklich die Android 11-Firmware? Welches ist die richtige? Wie installiere ich sie?

Volker
Antworten
#6
Wenn ich eine Firmware suche "firmware xiaomi Redmit Note 8T"
dann erhalte ich diesen Link
https://xiaomifirmwareupdater.com/archive/miui/willow/
"XiaomiFirmwareUpdater project is not affiliated with Xiaomi Inc. or MIUI ROM Development Team in any way. "

Dein Link "This website is not affiliated to the mentioned brands and the MIUI ROM development team.
Das KANN durchaus eine brauchbare Firmware sein - aber gerade bei Firmware will ich "möglichst" die "original" vom Hersteller haben.

Das Gleiche bei Anleitungen: "möglichst" vom Hersteller.
DER weiß am besten welche Firmware zu seinen Phones passt.

Mein Link hat eine "übersichtliche" Darstellung.

Generelles Manko: manche Hersteller bieten keinen direkten Download für ihre FW.
Manche bieten einen Download ihrer OTA an. OTA = Over The Air. Das ist das, was automatisch im Phone landet wenn der Hersteller ein Update anbietet.
Ob dir ein OTA zum Download etwas nutzt - ??? K.A. - ein Hersteller-Update geht ja von einer bestimmten Version IM Phone aus.

Da ist man auf "freie" Sammler angewiesen. Leider!

https://mifirm.net/download/4431 ist auch ein "freier"; sitzt irgendwo in Asien; mit dem habe ich gute Erfahrungen mit Samsung-Firmware gemacht (https://samfw.com/).
Antworten
#7
Hallo.

Ich denke, ich habe das Richtige gefunden um die aktuelle Firmware zu installieren: miuirom.org:

"Stock ROM is downloaded free of charge from the official website bigota.d.miui.com."

"The service offers free official stable firmware downloads of Recovery ROM, Fastboot ROM, OTA Updates for smartphones..." 

Latest version of the stable European firmware for Redmi Note 8T by Xiaomi

Dafür brauch ich jetzt wieder ein Windowsprogramm: Mi Flash Pro, wenn ich es über das Xiaomi-Recovery mache.

"Mi Flash Pro is an official program from Xiaomi developers, designed to flash Xiaomi, Redmi and POCO phones in Fastboot mode. Mi Flash Pro can download the firmware, install it without unlocking the bootloader, reset the authentication settings if you forget the pattern key." 

Da muß ich wieder zu meinem Kumpel gehen, der Windoze hat.

Volker
Antworten
#8
Sorry - das ist genau so ein "freier" Sammler "This website is not affiliated to the mentioned brands and the MIUI ROM development team."

Man sollte bei solchen Angeboten immer ganz nach unten scrollen, evtl. das Impressum lesen.
Damit es "einordnen" kann. Nur flüchtig lesen heißt "vertrauen".

Etwas tiefer wird angeboten
MIUI 12.5.4.0.RCXEUXM
Recovery (2.54 GB) von 2022-03-2
Fastboot (4.05 GB) von 2022-03-28

Die "Recovery" werden über das Recovery installiert (wenn man NOCH das Recovery hat;
die "Fastboot" kann man mit "fastboot flash ..." installieren (wenn man eine Verbindung zum PC hat nach reboot in
den Bootloader-Mode.

Falls! du das Phone in den Bootloader-Mode bekommst - kannst du mit der "Fastboot"-Version
sowohl in Win UND/ODER Linux ohne sonstwas mit "fastboot flash ..." installieren.
Wenn man die "Fastboot"-Version auspackt gibt es in diesem Ordner eine "install.bat (Win) UND eine install.sh (Linux).
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
Volker Wysk (12.01.2023)
#9
(11.01.2023, 21:14)db91595 schrieb: Falls! du das Phone in den Bootloader-Mode bekommst  - kannst du mit der "Fastboot"-Version
sowohl in Win UND/ODER Linux ohne sonstwas mit "fastboot flash ..." installieren.
Wenn man die "Fastboot"-Version auspackt gibt es in diesem Ordner eine "install.bat (Win) UND eine install.sh (Linux).

Das Telefon in den Bootloadermodus zu bekommen ist kein Problem. (Da wird dann nur  "Fastboot" und ein Maskottchen angezeigt.)

Ich habe das ausgepackt und folgende Skripte gefunden:

flash_all_except_data_storage.sh
flash_all_lock.sh
flash_all.sh

Ich rufe also flash_all.sh auf, ja? (besser auf Nummer sicher gehen)
Antworten
#10
Hallo. Ich habe "flash_all.sh" aufgerufen und Fehler wie diese bekommen:

Code:
...
Sending 'bluetooth' (876 KB)                       OKAY [  0.026s]
Writing 'bluetooth'                                FAILED (remote: 'Flashing is not allowed in Lock State')
fastboot: error: Command failed
Sending 'bluetoothbak' (876 KB)                    OKAY [  0.031s]
Writing 'bluetoothbak'                             FAILED (remote: 'Flashing is not allowed in Lock State')
fastboot: error: Command failed
...

Geht also nicht...

Volker
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erfahrungen mit Xiaomi Redmi Note 8? Volker Wysk 15 2.065 04.01.2023, 15:26
Letzter Beitrag: Volker Wysk
  Root und LOS für Xiaomi mi10? wiedeklaus 1 989 02.08.2022, 15:53
Letzter Beitrag: wowi63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste