Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Xiaomi Mi 9T auf LineageOS ändern
#1
moin, moin,

ich habe die Nase sowas von voll von "Google Play Dienste" und dem ganzen anderen Gedöns das ich eigentlich ein googlefreies Smartphon hätte. Ich habe das Mi 9T und keine Ahnung was ich da machen muss und ob es dann auch das Richtige für mich sein wird.
Im PC Bereich bin ich eigentlich ganz fit und ein neues Smartphone einzurichten stellt für mich auch kein Problem dar.
Aber von dem was ich hier lese verstehe ich bestenfalls die Hälfte. Zudem bin ich mir nicht im Klaren darüber, ob ich mir wichtige Apps später auch laden kann.
Schon am Entsperren des Bootladers bin ich gescheitert. Habe ein Mi Konto angelegt und das wars. Bin irgendwann auf einer Seite auf Chinesisch gelandet und in den "Experteneinstellungen" des Mi 9T war kein entsprechender Punkt zu finden.
Was ich weiß ist, dass es ohne Entsperren des Bootladers nicht geht und das ich dazu von Xiaomi abhängig bin. Aber danach so einfach das Smartphone an den PC hängen und ein "Setup" laufen lassen ist es wohl nicht. Deshalb suche ich hier um Unterstützung. Oder vielleicht einen Nutzer der sein "altes" Handy mit lineage os verkaufen will damimt ich es selber testen kann...
Ich meine ein neues 300 Euro Smartphone "kaputtspielen" möchte ich auch nicht.
Vielen Dank für eure Tips!

P.S. Gibt es vielleicht einen lineage OS "Simulator" auf dem man das System live sehen kann?
Antworten
#2
Hallo, kbvqqwwee,

willkommen!

Zu deinem speziellen Mi9T kann ich dir nichts sagen.

Es gibt offiziell unterstütze Telefone, da sehe ich deins nicht.
https://wiki.lineageos.org/devices/

Es scheint jedoch eine inoffizielles LineageOS zu geben.
https://forum.xda-developers.com/mi-9t/d...0-t3952890

Ich hatte letztens einen Podcast von einem älteren CCC gehört, da wurde es nicht empfohlen, als LineageOS-Anfänger ein inoffizielles Smartphone umzustellen.

Eine Anleitung habe ich gefunden:
https://www.getdroidtips.com/lineage-os-16-redmi-k20/

Zur Zeit werden ein paar Telefone mit LineageOS bei Ebay angeboten.
https://www.ebay.de/sch/Handys-Smartphon...kw=lineage
Komischerweise wurde das nicht angezeigt (das besitze ich):
https://www.ebay.de/itm/Wileyfox-Swift-T...Swi5VeIv-o

Die Oberfläche von LineageOS soll der reinen Lehre von Google entsprechen - also sollte es wie ein Pixel oder ein Telefon mit Android One aussehen - also wie einige Nokias. Ich bin von Symbian auf diese Oberfläche umgestiegen, kann dir also nicht weiteres dazu sagen.

Ein Lineage-Simulator ist mir nicht bekannt.

Suche einmal generell nach Fundstellen zu LineageOS oder Custom-ROM.
Z.B. https://www.kuketz-blog.de/lineageos-tak...rol-teil2/
oder https://www.netzwelt.de/tutorial/158623-...phone.html

Es gibt noch LineageOS for MicroG, das gibt es aber nur für offiziell unterstützte Telefone.


Viel Erfolg,
Wolfgang
Antworten
#3
(22.01.2020, 10:40)kbvqqwwee schrieb: Ich habe das Mi 9T und keine Ahnung was ich da machen muss und ob es dann auch das Richtige für mich sein wird.


Ein 300 Euro Smartphone würde ich nicht als Testobjekt für meine ersten Gehschritte außerhalb Stockrom Android 9.0 Pie verwenden. Diverese Anleitungen, sog. How-To, vermittlern den Eindruck "alles easy". Aber wie immer liegen die Fallstricke im Detail.

Gut finde ich deine Idee, ein günstigeres Phone als Deines zum "Spielen" zu erwerben. Ein richtig robustes "Spielzeug" ist nach meiner Erfahrung das Samsung S5 LTE SM-G900F "klte". Außerdem wird es offiziell mit LOS 16.0 (9-Pie) unterstützt. Das HowTo Install LineageOS on klte finde ich für Anfänger nicht sonderlich gelungen, eher schon LineageOS: So installiert ihr das Custom-Rom.      

Für das Xiaomi Mi 9T gibt es derzeit kein sog. "official" oder "nightly-signed" Build von LineageOS (LOS). "Unofficial" Build s finden sich mehrere im WWW, darunter sogar ein gut gepflegtes ASOP 10 Build unter dem Codenamen "raphael.

Das Prozedere zum Bootloader entsperren empfinde ich von Xiaomi als pure Gängelei. Seit einiger Zeit kann der Bootloader nicht mehr direkt entsperrt werden. Je nach dem, muss ein Phone mindestens drei Tage mit dem Mi-Account eingeloggt bleiben. Das Entsperren des Bootloaders kann sieben Tage oder auch deutlich mehr dauern. Hier hilft nur "Versuch macht klug".

P.S. Einen OS "Simulator" auf dem man das System live sehen kann, kenne ich nicht.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LineageOS: Xiaomi Mi A2 lite alex303 2 337 22.02.2020, 17:55
Letzter Beitrag: alex303
  Xiaomi Mi Mix 2S reagiert unzuverlässig auf Anrufe Combs 0 442 12.12.2019, 18:05
Letzter Beitrag: Combs
  Xiaomi Mi A1 nach Flashen von LOS 16 kein TWRP hmpf 0 632 27.11.2019, 12:06
Letzter Beitrag: hmpf
  Xiaomi Mi 8 LOS16-> LOS16 schaltet Handy in den Tiefschlaf Janusm15 22 2.615 13.11.2019, 15:40
Letzter Beitrag: Balobe
  Xiaomi Mi 8 ->Problem beim Update von LOS16 Janusm15 5 847 08.11.2019, 11:43
Letzter Beitrag: sibylla

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste