Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(gerootet) Samsung Galaxy S5, LineageOS16, TWRP3.3.1.0, Apps2SD zu Sys.app = Bootloop
#1
Moin/Guten Tag 

sehr geehrte Damen und Herren, 

Vorwort(
Das hier ist mein allererster Beitrag, und hoffe ich habe mich korrekt an die Regeln gehalten.
Ich glaube das war alles bis ins kleinste Detail, Forumssuche wurde genutzt, aber ich habe keines meiner Probleme im Ansatz finden können. Habe auch auf Youtube gesucht, jemand dort hatte mir eure Website empfohlen.
)
Daten zum Smartphone(
ich habe ein Smartphone(SP) Samsung Galaxy S5 SM-G900F wo ich seit 5> Jahren LineageOS drauf habe letzte version 16.(wo ich den Bootlogo habe, aber nicht startet, Bootloop) Zusammen mit TWRP 3.3.1.0(voll funktionsfähig) und das neueste Magisk
Problem App:
https://play.google.com/store/apps/detai...rt.apps2sd
)
Vorgeschichte(
Da ich Probleme mit meinem Speicherplatz bekam habe ich eine SD Karte gekauft gehabt 64GB welche ich als Internen Speicher anbinden wollte. Habe anfangs die “Systemeigenen Integrationen” (In den Speichereinstellungen bei der SD Karte auf Speicher Migrieren.) genutzt. Das Problem war nicht gelöst, also habe ich nach einer App gesucht Apps2SD Pro, da von glaube Chip.de war das Empfohlen.(ist schon zu lange her). Test 1 war das ich eine App die ich nicht brauchte wie Galerie zu einer Benutzer app umwandelte, dies schlug fehl und die app war weg. Kein Problem. Hatte sowieso vor diese zu löschen.
)
Wie kam es zu dem Problem bzw. wie ist dieser Entstanden(
Habe Apps2SD Pro zur Systemapp umwandeln wollen, hatte eine Warnung, diese war kein Problem und eine Meldung wie ich es Rückgängig machen könnte. Das Problem habe kein Screenshot gemacht und meine Erinnerung ist nicht die beste. 
)
Mein Problem bzw. Symptome(
Als ich mein SP neustartete, dauerte das Bootlogo länger als gewöhnlich, es ruckelt ab und an das SP wird auch heiß(sprich das SP arbeitet), kurz before der Bootvorgang abbricht wird das Bootlogo dunkler für knapp 5Sek. und das SP startet neu direkt in TWRP hinein.
)
Was habe ich danach getan / Ich habe insgesamt 4 Versuche / Plan unternommen(
Versuch/Plan 1(
Alle Daten auf die SD Karte Kopieren/ Retten und dann SP komplett Wipen und alles neu Installieren. Nachdem alle Daten zurück Kopieren. 
Problem: 
Das Kopieren dauerte zu lange (habe es 2 Tag laufen gehabt, am Anfang ganz heiß dann eisig kalt) und habe es dann im Terminal versucht. cp -r /* /external_sd/Backup; 
Ergebnis: 
-cp: recursion detected, omitting directory’/external_sd/Backup/external_sd’ (Ja den Fehler verstehe ich, Ziel und Ursprung, habe keine Ahnung wie man den Ordner ausklammert)
-cp: read error: I/O error
-cp: can’t create ‘/external_sd/Backup/data/cam_socket2’ Operation not permitted (habe dann Chmod777 angewendet auf /* in der Hoffnung so access zu bekommen, kein unterschied)
)
Versuch/Plan2(
Einfach mal alles Löschen was mit Apps2SD zutun haben könnte.
Ergebnis, war in allen Ordnern drinnen und habe es via hand Manuell getan, habe kein Terminal code Uninstall Apps2SD gefunden. Funktioniert immer noch nicht.
)
Versuch/Plan3(
Habe via SD Karte und ADB Sideload APKs geladen: magisk, OpenGapp und LineageOS, einfach das System neu “drüberbügeln”, vorher noch erweitertes Wipe https://www.quora.com/What-will-happen-w...s-and-data habe nur Dalvik /ART Cache, Data, Cache, gewiped.
Ergebnis: kein unterschied.
)   
Versuch/Plan4(Das hier habe ich als erstes versucht gehabt)(
https://www.apps2sd.info/kedb.html habe den Anweisungen folge geleistet, funktioniert nicht. Der Pfad bzw. die Dateien waren nicht da.
)
)
WAS WICHTIG IST:
Mir sind nur die Apps samt deren Daten wichtig, bzw. die Authentication Apps (Steam, Twitch(Authy 2-Factor Authentication) und Google Authenticator), alles andere soll/kann gelöscht werden. Habe Backups von all den anderen Daten. (Will diese Authentication Apps auf mein iPhone Packen, ist mir zu riskant das ich mein SP unterwegs verliere und da das iPhone eh immer nur zu hause versteckt bleibt.) SD Karte ist mittlerweile keine Rede mehr wert, nehme davon ab jetzt abstand. Da ich mir letzt die Lebensdauer und Lese/Schreibleistung angesehen habe.
)

Naja nun bin ich mit meine Latein am Ende und hoffe das jemand hier weiß wie ich das Smartphone noch starten kann bzw. in das System komme.

Mir ist egal wie, am liebsten würde ich die apps auf die SD Karte oder USB Stick packen Smartphone komplett neu machen und die Apps wieder zurück zu spielen. Nur habe halt keine Ahnung wie ich das mache und ob das bei den Authentication Apps überhaupt möglich wäre.

Mein Verdacht das eine Boot Datei hinüber ist die defekt ist, da ich nicht weiß, ob man einen Verbose mode hat, kann ich keine Fehlerhafte Datei finden.

Vielen Dank für Ihre Zeiten und Mühen
Mit freundlichen Grüßen 
Tai

Und wie wir hier oben sagen, Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel. Big Grin 2D
Antworten
#2
Ein vergurktes System wiederzubeleben bringt nicht so richtig viel wenn das "vergurken" weitergeht.

IM TWRP die Partition /data mit dem Befehl dd... auf die externe SD-Karte sichern.
Gerät ausschalten.
Externe SD-Karte entfernen.
Wieder ins TWRP booten und die Partition /data FORMATIEREN (nicht nur löschen).
Dann ins LOS booten.
So hast Du ersteinmal ein laufendes System.

Die Daten wiederherstellen ist nicht so einfach. Zumindest weißt Du wo sie sind: in der mit dd... erstellten Datei. Suche bei Google wie man daraus ein Image macht und dieses Image am PC einbindet.

PS ein "Backup" welches nur auf dem System wiederhergestellt werden kann auf dem es erstellt wurde > IST KEIN BACKUP!!!

i9505 mit LOS17.1
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
TayGumi (10.05.2020)
#3
Moin, Danke für die Antwort. ^-^

Ja gut das "vergurken", fing an sich an da ich halt zu wenig Speicher hatte :// , über die Jahre ist mir LineageOS ans Herz gewachsen, an sich würde das vergurken nicht weiter gehen, glaube aber nach 5 Jahren wäre Neuaufsetzten ggf. nicht verkehrt. Ich meine das sind bestimmt 2-3 Neue Android versionen gewesen über die Zeit oder mehr. Big Grin 2D

Könntest du mir bitte den genauen Befehl mit dd aufschreiben, also das sichern, hab schiss noch mehr kaputt zu machen als so schon.
Kann nicht Programmieren by the way.
Img. create würd ich sagen: " dd if=/data/* of=/sdcard/Databackup.img "
und
am pc einbinden: also ich weiß das es wie ein Laufwerk am PC eingebunden wäre, aber kann ich nicht einfach das img auf die Data ebene wieder aufspielen oder laufe ich Gefahr wieder das Bootloop zurück zu Kopieren?

btw das Img könnte ich das nicht mit glaube bluestacks (dem Android Emulator) am PC einbinden?


Habe das Problem schon seit ca. 2 Wochen. :S

Keine Angst mein Backup geht über die NAS(24/7) zu einer Externen HDD(einmal am Tag) die nochmal zu ner abgeschalteten HDD(einmal die Woche) geht und diese wird Monatlich bei einem Verwandten gespiegelt. ^-^

ps sei mir nicht böse aber das Data Formatieren, muss ich dann nicht hinterher Lineageos usw. alles neuinstallieren? Habe das Gefühl das Google Authentificator, Authy, und Steam Auth. Das ich es nicht tun sollte diese zu kopieren und dann alles zu Wipen, Bauchgefühl das diese hinterher nicht mehr gehen.

Würd nur ganz gerne das LOS16 wieder startet, gibt es nicht ggf. ein Boot flie was man Reparieren kann oder so?(Halt bei Windows z.b. bootmgr)
Antworten
#4
1. Jeder hier hat mal ein Gerät "vergurkt" ;o)
2. Dein dd... sieht schon fast gut aus. Damit dd nicht nur Dateien u Verzeichnisse sichert (sondern auch die dazugehörigen Strukturen) darfst Du hinten bei if=... kein Slash/Backslash dranhängen. Also eher sowas wie dd if=/data of=...
Noch besser ist es, wenn Du die ganze Partition sicherst. Dazu gibst Du als input das eigentliche BlockDevice an, also sowas wie dd if=/dev/block/mmcblk0p16 of=...
Wie das Device heißt, wo bei Dir die Datenpartition drauf ist, erfährst Du im Terminal mit "mount".

3. Um das vorhandene System zu retten, müsstest Du irgendwie den abgesicherten Modus starten können. Soweit ich weiß, geht das aber nur aus einem laufenden System.
Einfach die SD-Karte zu entfernen und dann zu starten hast Du sicher schon versucht?


i9505 mit LOS17.1
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
TayGumi (10.05.2020)
#5
Zu 3.
Den safemode kann man auch über die adb-shell starten. Siehe hier
https://android.stackexchange.com/questi...-adb-shell

i9505 mit LOS17.1
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
TayGumi (10.05.2020)
#6
Gerade gesehen, daß Titanium auch Apps+Daten aus TWRP-Backups wiederherstellen kann.

i9505 mit LOS17.1
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
TayGumi (10.05.2020)
#7
Moin,

kleine Frage, TWRP hat ja auch eine Backup möglichkeit, kann man diese nicht einfach nutzen oder wird die App dann nicht gesichert? Das kann ich machen ohne Probleme.


zu dem dd habe diese Befehle genutzt
dd if=/dev/block/mmcblk1p1 of=/external_sd/DBmmcblk1p1.img ( hat mir 28gb reingehauen scheint wohl die external_sd zu sein)
dd if=/dev/block/mmcblk0p24 of=/external_sd/DBmmcblk0p24.img ( 200mb )
dd if=/dev/block/mmcblk0p26 of=/external_sd/DBmmcblk0p26.img ( 11,8gb )

external_sd deswegen weil ich die datei dann auf meinem pc dann via SD Kartenleser habe. ^^ Nice das Funktioniert

zu dem safemode, habe kein plan wie die syntax aussieht, also "adb devices -l" =
adb devices -l
List of devices attached
d6dc257d recovery usb:4195549184X product:kltexx model:SM_G900F device:klte transport_id:8
emulator-5562 offline transport_id:2

und wenn ich versuche ein backup über ADB zu starten.
"adb backup -f FullBackup.ab -apk -all:"
WARNING: adb backup is deprecated and may be removed in a future release
adb: unable to connect for backup: more than one device/emulator

Habe keine Ahnung wie ich in dem Syntax ein Device auswähle "adb backup -f FullBackup.ab -apk -all:"

Oh nice Titanium oki das wird der nächste schritt sein.

<3 Danke dir ich werd Morgen weiter machen. ^-^
Antworten
#8
Ja, mmcblk1p1 ist die externe SD-Karte. Die SD-Karte auf der SD-Karte zu sichern ist natürlich sinnfrei ?
Auszuprobieren ob Titanium tatsächlich an die Apps drankommt ist wiederum sehr sinnvoll. Ich teste das auch mal irgendwann.

i9505 mit LOS17.1
Antworten
#9
XDD Ja, wusste halt anfangs nicht das es die SD karte ist. :Big Grin 2D Stand nirgends. 

so ich hoffe das dd das alles gut gesichert hat, ich mach das SP dann mal Platt. Und vielen Dank für deine Hilfe. ^-^

Danach wird dann Titanium getestet. Wink)
Antworten
#10
So habe SP neuinstalliert alles klappt. Habe dann mit

"dd if=/external_sd/mmcblk0p26.img of=/dev/block/mmcblk0p26"  ( 11,8gb )

geschaut ob der alte Fehler wieder reproduzierbar ist. Halt um zu sehen ob das backup wirklich gut ist. Ja ist es hatte wieder Bootloop nice. Big Grin 2 Das Backup ist gut so. ^-^

Jetzt muss ich versuchen mit Titanium damit, das img(image) einen teil (der mit den Apps) wieder herzustellen.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Möglichkeiten Galaxy S8, Was & Wie? Dark Whish 40 3.543 24.08.2020, 20:53
Letzter Beitrag: linsam
  Samsung S9 OEM Unlock Plumps2ooo 11 1.000 20.08.2020, 09:58
Letzter Beitrag: linsam
  [LineageOS] S6 Samsung der gegenüber hört beim telefonieren Echo hirnni 87 4 1.028 19.08.2020, 19:09
Letzter Beitrag: samslara
  Ablauf Installation von TWRP mit ODIN auf Samsung A5 2017 (a5y17lte) so OK? uwe75 6 800 18.08.2020, 10:00
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  Samsung J5 (J500FN) - Hängt im Flugmodus Puckfried 5 642 17.08.2020, 15:48
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste