21 Jan

CyanogenMod: WhisperPush wird eingestellt – Umstieg auf Signal empfohlen

CyanogenMod hat das eigene Projekt zur Verschlüsselung von SMS ‘WhisperPush’ eingestellt. Allen Nutzern wird der Umstieg auf den Verschlüsselungs-Dienst ‘Signal’ empfohlen.

WhisperPush wird eingestellt

Das von CyanogenMod selbst entwickelte Projekt ‘WhisperPush’ wird komplett eingestellt. Bereits in den nächsten Nightlies soll der Dienst zur sicheren Ende-zu-Ende Verschlüsselung nicht mehr zu finden sein. Seitdem sich der neue Verschlüsselungs-Dienst ‘Signal’ sehr schnell verbreitet, sieht das CyanogenMod Team keinen Sinn mehr an der Weiterentwicklung von WhisperPush.

Zugleich wird Nutzern von WhisperPush empfohlen auf Signal umzusteigen, um verschlüsselte Nachrichten und Dateien zu versenden. Dabei scheint der neue Dienst sogar so sicher zu sein, dass er von Edward Snowden höchstpersönlich weiterempfohlen wird.

Achtung: Telefonnummern, die mit WhisperPush verbunden sind, sollen entkoppelt werden. Das könnt ihr recht schnell in den WhisperPush-Einstellungen erledigen. Trotzdem werden zur Sicherheit und zur Vermeidung von Problemen alle noch hinterlegten Nummern zusätzlich von CyanogenMod entfernt. Bei Fragen könnt ihr euch bei uns im Forum melden.

Quelle: TweakPC

Bildquelle: SvetAndroida.cz