Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
LineageOS Update generelle Fragen
#1
Hallo Community,


zunächst: bin ganz neuer LineageOS User (18.1 auf Xiaomi MI 8), mit Hilfe aus dem Forum hier und ganz happy mit LineageOS. Ein echt überzeugendes System!

Darum sorry für Newby Fragen...

1) Ich habe aus Durchforsten von FAQ, Wiki, Reddit und dem Forum hier soweit verstanden, dass man für ein Update innerhalb einer Version die Funktion "Updater" unter "Einstellungen/System/Erweitert" nutzt, für ein Update zu einer höheren Version von LineageOS (zB 18.1 zu 19.1) aber den manuellen Prozess wie in der gerätespezifischen Installationsanleitung im Wiki beschrieben. Ist das so richtig??

2) insbesondere nach einem Update zu einer höheren Version: bleiben dabei die bereits installierten Apps (via Fdroid u. Aurora) erhalten oder muss man die einzeln neu installieren??

Danke schon mal für Rat!
Antworten
#2
Generell bleiben beim Update in einer Version (LOS 18.1 auf 18.1) die Daten erhalten.

Update von z.B. 18.1 auf 19.1 KANN funktionieren, MUSS aber nicht.
Ausnahme: der LineageOS-Updater im Phone bietet das Update von sich aus an.

Gute Anleitungen gibt es auf der LineageOS Homepage.
https://download.lineageos.org/dipper (dipper ist der Dev-Code vom Xiaomi Mi 8)
dort unter "Installation instructions".
Antworten
#3
Hallo, miteinander,

mal generell:
Android besteht zu Teilen aus Linux. Daher ist das Kernstück von Android das "Android Open Source Project" (AOSP), das Betriebssystem ohne Treiber und ohne Google-Bestandteile. AOSP erhält Updates und auch Sicherheitsupdates (die jeden 05. des Monats) von dem Konsortium, das Android entwickelt.
Natürlich auch Upgrades, also die nächste Androidversion.
Das ist in Wikipedia bestimmt besser erklärt, also bitte mal da lesen.

Die Entwickler von LineageOS (LOS) nehmen sich AOSP und passen die Treiber an die Geräte an. Wie bei AOSP werden laufend Fehler bereinigt und mit einer Zeitverzögerung die Sicherheitsupdates von AOSP eingepflegt.

Das ist bei den Herstellern nicht anders - nur mit einer anderen Zeitverzögerung. Jemand mit einem Shiftphone berichtete mir, sein Gerät würde halbjährlich Updates erhalten. Beim MIUI vom Poco F1 waren nach einem Update die Sicherheitsupdates ein Vierteljahr alt.

Wenn du bei https://download.lineageos.org/dipper den Reiter "Recent Changes" öffnest, siehst du, das die Überschrift nicht ganz stimmt. "Changes to be included in next Build". Weiter unten kommt "Changes included in $ Buildname". Ab da also erst die Änderungen, die im aktuellen Build drin sind. Oben - also erst im nächsten Build drin - steht "Bump Security String to 2022-01-05". Mit dem nächsten Update wirst du also die Sicherheitsupdates vom Januar erhalten.

Beim Updater kannst du einstellen, wie oft er nach Updates schaut (3-Punkte-Menu)

Im Gegensatz zu z.B. Windows, wo System, Bibliotheken und Programme auf einem Laufwerk C: landen, ist bei LOS das System von Daten und Programmen getrennt.

Wenn ein Upgrade kommt, kriegst du keine Updates mehr, nur einen Hinweis, dass es das Upgrade gibt - ich meine mit einem Link zu mehr Infos.
Wenn du aktuelle Sicherheitsupdates haben willst, hast du also keine Wahl, du must Upgraden.

Auf der LOS-Seite https://lineageos.org/ gibt es einen Blog, wo es Infos zur nächsten Version gibt.
Darin gibt es einen Link für die Geräte, wie das Upgrade durchgeführt werden soll.
Beim Upgrade auf 18.1 reichte ein " Dirty Install" aus, ich brauchte nur das System auszutauschen. Manchmal erfordert das Installieren der neuen LOS-Version ein aktualisiertes Recovery.
Bei einem älteren Versionswechsel war ein "Clean Install" nötig, also eine Neuinstallation ohne Bootloader entsperren, aber mit Formatierung des Datenträgers - aber das stand dann dort.

Gruß,
wowi63
Antworten
Die folgenden (3) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
FrankD (01.06.2022), georgy_boy (20.05.2022), db91595 (21.01.2022)
#4
Super, echt hilfreich so ausführliche Antworten! Danke!
Antworten
Die folgenden (1) User sagen AB-Stromer Danke für diesen Beitrag:
georgy_boy (20.05.2022)
#5
Hallo Zusammen,

erst mal danke für die Erläuterungen. Bei mir ist es wohl der Fall, dass sich LineageOS 19.1 nicht einfach installieren lässt. Kann das daran liegen, dass ich lineage-18.1-20220401-microG-beyond0lte laufen habe?

Der Informationslink im Updater führt zu folgender Seite mit der Anweisung zum Update:

https://wiki.lineageos.org/devices/beyond0lte/upgrade

Ich stutze bei dem roten Warnhinweis:

"Warning: Before following these instructions please ensure that the device is currently using Android 12 firmware.

If the vendor provided multiple updates for that version, e.g. security updates, make sure you are on the latest!
If your current installation is newer or older than Android 12, please up- or downgrade to the required version before proceeding (guides can be found on the internet!)."

What means "Android 12 firmware" ? LineageOS meldet Android Android Version 11.

Vermutlich muss ich auch das passende Recovery image aufspielen, scheue mich aber meine kompletten Daten wieder zu löschen, oder?

https://wiki.lineageos.org/devices/beyond0lte/install

Pre-Install Instructions

warning
Warning: The following instructions will unlock the bootloader and wipe all userdata on the device.

Gibt es da eine andere Lösung?
Vielen Dank für einen Hinweis.

georgy_boy
Antworten
#6
Es empfiehlt sich den Anweisungen der Entwickler zu folgen.
Der "Normal-Fall" ein UPDATE innerhalb einer LOS-Version (z.B. von LOS 18.1 auf LOS 18.1) = ein "dirty-flash".
Ein UPGRADE von z.B. LOS 18.1 auf LOS 19.1 = ein "clean-flash".

Dirty-flash: über ein installiertes LOS ein Update einfach drüber flashen.
Clean-flash: in TWRP "factory-reset und format-data" und dann Install LOS.
Das ist besser weil in der alten Version Einstellungen sind die nicht UNBEDINGT mit der neuen Version zusammen passen.

Das mache ich seit "Ur"-Zeiten und hatte noch nie Probleme mit "Daten-Leichen".
Außerdem passiert ein Versions-Wechsel nur 1x im Jahr. Und 1x im Jahr eine "saubere" Neuinstallation ist kein Drama.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
georgy_boy (27.05.2022)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LineageOS 19.1 Kontakte verschwinden ständig Hilfe !!! Delija_ 6 1.031 15.08.2022, 13:32
Letzter Beitrag: db91595
  [LineageOS] LineageOS 18.1 - Thunderbird Kontakte-Export per vCARD Anno69 2 1.103 23.05.2022, 12:00
Letzter Beitrag: wowi63
  Wiederholt Bootloop mit Samsung S5 LineageOS frozy 3 1.075 09.05.2022, 22:04
Letzter Beitrag: frozy
  Magisk nach LineageOS Update (16.1 auf 18.1) thk_ms 3 1.627 01.04.2022, 10:48
Letzter Beitrag: db91595
Question LineageOS 16 und hoher Akkuverbrauch während Gerät unbenutzt ist Reth 1 1.549 09.11.2021, 15:21
Letzter Beitrag: reset

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste