Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[ROM] Oneplus X mit aktuellem Lineageos flashen?
#1
Hallo,
ich habe hier von meinem Sohn ein altes ONEPLUS X mit LineageOS . Lineageos hatte vor ca 1,5  Jahren ja den Support für mehrere Geräte einstellen müssen und es gibt keine Updates mehr.
Aktuell kann man auf dem Gerät keine Apps mehr aus dem Playstore downloaden (selber nutze ich auf eigenem anderen Handy keinen Playstore) , es zeigt an das zu wenig Speicherplatz vorhanden ist obwohl noch genug Speicher da ist..... Wieso kann es du dieser Meldung kommen?
Aber die wichtigere Frage : gibt es für das ONEPLUS X noch anderen Möglichkeiten über Entwickler ein aktuelleres neueres Rom von LineageOS downloaden zu können was stabil ist?  Oder andere Custom Roms die zu empfehlen wären?
Würde mich über Antworten freuen!

:thumbsup:
Antworten
#2
Hallo, frozy,

eine Übersicht über die aktuell entwickelten Custom ROMs erhältst du auf der Entwicklerseite xda-developers.com.

Für das OnePlus X:
https://forum.xda-developers.com/f/onepl...ment.4894/

Ich würde auf "official" achten, dann sollte möglichst viel funktionieren.

Ich habe bisher nur Erfahrungen mit LineageOS und /e/ OS, hatte einem fernen Bekannten ein OmniROM geflashed.
Das OmniROM sah auch nicht rasant anders aus als LineageOS - basieren ja alle auf AOSP.

/e/ OS (ein Abzweig von LineageOS for MicroG) gibt es auch für dein Gerät, das Android ist allerdings nougat (Android 7?).
https://doc.e.foundation/devices/onyx/install
Zitat: "Warning: Downgrading Smartphones already on Android Q or LineageOS 17.x to Pie or other OS can cause instability or at worst brick some devices "

Viel Erfolg bei der Wahl!
Antworten
Die folgenden (1) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
frozy (27.12.2020)
#3
Die Meldung "Nicht genügend Speicher" bei der Installation von Apps und freier Speicher beim Blick in den Dateimanager (bzw. im Einstellungsmenü) beziehen sich auf unterschiedlichen physischen Speicher.
Der App-Speicher sollte in frühen Androidversionen mit einem schnellen Speicherbus an die CPU gebunden werden, und der Benutzerspeicher über eine emulierte USB-Verbindung. Deshalb heisst auch heute noch der interne Benutzerspeicher "sdcard" obwohl er keine SD-Karte ist.
Physisch wird der Benutzerspeicher auf /data/media eingebunden und /sdcard ist ein Symlink dorthin.
Deshalb kann auch (meistens) /data formatiert werden ohne die Bilder etc. unterhalb /data/media zu verlieren (in Standardeinstellung wird nur innerhalb eines Devices formatiert und nicht innerhalb eines Dateisystems).
Wenn Du also AppSpeicher aufräumen willst, musst Du das Handy rooten und dann mit Kommandozeilentools diesen AppSpeicher angucken (alles innerhalb /data UND ausserhalb /data/media). Oftmals sind dort Dateien übriggeblieben die einerseits keinem gehören und andererseits sich keine App traut die zu löschen (weil die App nicht wissen kann OB die jemandem gehören). Kandidaten sind z.B. Thumbnail-Datenbanken und Vorschaubilder etc.

Genau das ist einer der Gründe warum bei einem Wechsel des OS die Partition /data IMMER formatiert und nicht nur gelöscht werden sollte.

Wer allerdings LOS und den LOS-Updater nutzt sollte als Erstes gucken, daß die ROMs nach der Installation gelöscht werden. Die machen nämlich genau diesen AppSpeicher voll (/data/lineageos_updates).
VG

   




Google Pixel 3 mit LOS17.1
Antworten
#4
Hey, herzlichen Dank für die Antwort!


:thumbsup: 


(26.12.2020, 15:10)wowi63 schrieb: Hallo, frozy,

eine Übersicht über die aktuell entwickelten Custom ROMs erhältst du auf der Entwicklerseite xda-developers.com.

Für das OnePlus X:
https://forum.xda-developers.com/f/onepl...ment.4894/

Ich würde auf "official" achten, dann sollte möglichst viel funktionieren.

Ich habe bisher nur Erfahrungen mit LineageOS und /e/ OS, hatte einem fernen Bekannten ein OmniROM geflashed.
Das OmniROM sah auch nicht rasant anders aus als LineageOS - basieren ja alle auf AOSP.

/e/ OS (ein Abzweig von LineageOS for MicroG) gibt es auch für dein Gerät, das Android ist allerdings nougat (Android 7?).
https://doc.e.foundation/devices/onyx/install
Zitat: "Warning: Downgrading Smartphones already on Android Q or LineageOS 17.x to Pie or other OS can cause instability or at worst brick some devices "

Viel Erfolg bei der Wahl!

Dankeeeeee!
:thumbsup:


(26.12.2020, 17:34)llluuuzzziii schrieb: Die Meldung "Nicht genügend Speicher" bei der Installation von Apps und freier Speicher beim Blick in den Dateimanager (bzw. im Einstellungsmenü) beziehen sich auf unterschiedlichen physischen Speicher.
Der App-Speicher sollte in frühen Androidversionen mit einem schnellen Speicherbus an die CPU gebunden werden, und der Benutzerspeicher über eine emulierte USB-Verbindung. Deshalb heisst auch heute noch der interne Benutzerspeicher "sdcard" obwohl er keine SD-Karte ist.
Physisch wird der Benutzerspeicher auf /data/media eingebunden und /sdcard ist ein Symlink dorthin.
Deshalb kann auch (meistens) /data formatiert werden ohne die Bilder etc. unterhalb /data/media zu verlieren (in Standardeinstellung wird nur innerhalb eines Devices formatiert und nicht innerhalb eines Dateisystems).
Wenn Du also AppSpeicher aufräumen willst, musst Du das Handy rooten und dann mit Kommandozeilentools  diesen AppSpeicher angucken (alles innerhalb /data UND ausserhalb /data/media). Oftmals sind dort Dateien übriggeblieben die einerseits keinem gehören und andererseits sich keine App traut die zu löschen (weil die App nicht wissen kann OB die jemandem gehören). Kandidaten sind z.B. Thumbnail-Datenbanken und Vorschaubilder etc.

Genau das ist einer der Gründe warum bei einem Wechsel des OS die Partition /data IMMER formatiert und nicht nur gelöscht werden sollte.

Wer allerdings LOS und den LOS-Updater nutzt sollte als Erstes gucken, daß die ROMs nach der Installation gelöscht werden. Die machen nämlich genau diesen AppSpeicher voll (/data/lineageos_updates).
VG






Google Pixel 3 mit LOS17.1
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Erfahrungsbericht OnePlus 6/6T und LOS LOS-Tux 21 9.758 14.09.2021, 10:33
Letzter Beitrag: NonKon
  OnePlus 2: TWRP nur durch Computer aufrufbar? Miratek 5 2.128 23.08.2021, 07:31
Letzter Beitrag: frederickgragg
  Problem beim Installieren des LineageOS Custom-Recovery leo09 8 1.373 18.06.2021, 22:03
Letzter Beitrag: db91595
  Oneplus 3t wlan call geht nicht trotz aktiviertem WLAN mawelinos 0 1.054 17.08.2020, 17:06
Letzter Beitrag: mawelinos
  [LineageOS] OnePlus One: Installation scheitert mit Fehler 7 Noir 7 4.449 15.04.2020, 15:09
Letzter Beitrag: MisterJohnny

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste