Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stock ROM sichern mit TWRP?
#1
Hallo!

Die Jungs von HTC haben mir ein neues HTC-System aufgespielt. Jetzt frage ich mich, ob ich es sichern kann, so daß ich wieder zurück zur HTC Firmware kommen kann, nachdem ich auf LineageOS umgestiegen bin.

Ich habe TWRP, und es sieht so aus, als ob man bloß die System-Partition sichern muß. Reicht das?


Tschüß
Antworten
#2
Ja. Sicherheitshalber sichere aber alle Partitionen!

G900F mit LOS 15
Antworten
#3
Es genügt nicht "System" zu sichern. Man braucht "System Image". Siehe https://twrp.me/faq/whattobackup.html.

Das muß man auch erstmal wissen...

Tschüß
Antworten
#4
Unter Umständen sogar /boot

G900F mit LOS 15
Antworten
#5
(23.01.2019, 19:38)llluuuzzziii schrieb: Unter Umständen sogar /boot

Es gibt kein "Boot Image", nur "System Image". D.h. man braucht "System Image" und "Boot". Ich sehe nicht, wofür man dann noch "System" braucht...

"Data" mitzusichern kann auch nicht schaden, es sei denn, man hat zu wenig Platz. Aber man kann natürlich die Sicherung vom Telefon runterkopieren, und aus dem Telefon löschen...

Tschüß
Volker
Antworten
#6
Jein ;o) Du musst "Name" und "Bezeichnung" auseinander halten. "System Image" ist die Bezeichnung einer ganz bestimmten Art von Backup im TWRP. Diese wird Dir angeboten wenn TWRP das dm-verity erkennt. Die Systempartition heißt trotzdem /system. Darauf befindet sich ein "Image" welches dann logischerweise "Systemimage" genannt wird. Wenn Du in eine von diesen Zip-Dateien reinguckst, siehst Du z.B. "boot.img" usw. IMG heißt Image!
Ja, das ist alles sehr verwirrend ;o)
VG

G900F mit LOS 15
Antworten
#7
(23.01.2019, 20:43)llluuuzzziii schrieb: Jein ;o) Du musst "Name" und "Bezeichnung" auseinander halten. "System Image" ist die Bezeichnung einer ganz bestimmten Art von Backup im TWRP. Diese wird Dir angeboten wenn TWRP das dm-verity erkennt.

Ein Image eben, eine 1:1-Kopie einer Partition oder eines Datenträgers in einer Datei.

(23.01.2019, 20:43)llluuuzzziii schrieb: Die Systempartition heißt trotzdem /system. Darauf befindet sich ein "Image" welches dann logischerweise "Systemimage" genannt wird.

"/system" ist der Mountpunkt. Aber ich meine, ein "Image" ist eine Datei.

(23.01.2019, 20:43)llluuuzzziii schrieb: Wenn Du in eine von diesen Zip-Dateien reinguckst, siehst Du z.B. "boot.img" usw.  IMG heißt Image!

Ich weiß jetzt nicht, welche Zipdatei Du meinst. Die betreffenden Dateien der TWRP-Sicherung enden mit ".win".

(23.01.2019, 20:43)llluuuzzziii schrieb: Ja, das ist alles sehr verwirrend ;o)

<humor>Erst als Du kamst. ;-))</humor>

Tschüß
V.W.
Antworten
#8
"Zip-Datei" meint die ZIP-Dateien die Du im TWRP flasht. Da drin sind u.a. "Images". Ja, das sind 1:1-Kopien einer Partition/Datenträger.
Das " System Image" - Backup im TWRP meint etwas anderes. Dort geht es um Backups von StockROM bei denen "dm-verity" eingeschaltet ist. Da reicht es eben gerade nicht nur von den betreffenden Partitionen "1:1-Kopien" zu machen.
Ich habe aber wie schon erwähnt kein HTC (und auch keine StockROM mehr) und weiß daher nicht, ob das überhaupt für Dich zutrifft. WENN Dein TWRP Dir diese Option anbietet ist das aber zu vermuten. ;o) VG

G900F mit LOS 15
Antworten
#9
(24.01.2019, 09:22)llluuuzzziii schrieb: "Zip-Datei" meint die ZIP-Dateien die Du im TWRP flasht. Da drin sind u.a. "Images". Ja, das sind 1:1-Kopien einer Partition/Datenträger.
Das " System Image" - Backup im TWRP meint etwas anderes. Dort geht es um Backups von StockROM bei denen "dm-verity" eingeschaltet ist. Da reicht es eben gerade nicht nur von den betreffenden Partitionen "1:1-Kopien" zu machen.
Ich habe aber wie schon erwähnt kein HTC (und auch keine StockROM mehr) und weiß daher nicht, ob das überhaupt für Dich zutrifft. WENN Dein TWRP Dir diese Option anbietet ist das aber zu vermuten. ;o) VG

Okay, es ist wirklich verwirrend. Smile

Das "System Image" in der TWRP-Sicherheitskopie scheint aber wirklich ein "Image", also eine 1:1-Kopie zu sein:


Code:
$ file system_image.emmc.win
system_image.emmc.win: Linux rev 1.0 ext4 filesystem data, UUID=da594c53-9beb-f85c-85c5-cedf76546f7a, volume name "system" (needs journal recovery) (extents) (large files)


Da steckt direkt ein ext4-Dateisystem drin.

Tschüß!
Antworten
#10
"Dateisystem" ist nicht gleichbedeutend mit "Partition". Insbesondere gibts für beide noch " Meta-Daten" die unterschiedlich gespeichert werden. Wenn ich TWRP richtig verstehe, werden beim "System Image"-Backup auch die "Meta-Daten" gesichert welche außerhalb der "Systempartition" liegen. Also insbesondere der/die Schlüssel für den Zugriff auf die HashWerte von dm-verity. Diese Schlüssel liegen üblicherweise auf der "Boot-Partition" (also /boot).
Anders ausgedrückt: bei LOS reicht es meistens die " System-Partition" (/system) und die "Boot-Partition" (/boot) zu sichern (ein "Image" zu erstellen) um ein funktionierendes Backup zu haben. Bei Samsung/HTC StockROM reicht das mittlerweile nicht.

Aber um das ganze mal wieder auf geordnete Bahnen zu bringen: Backups macht man von Daten die sonst verloren sind. Alles was auf /boot und /system liegt, geht eigentlich nicht verloren. Auch StockROM und LOS gehen nicht "verloren". Was verloren gehen kann sind DEINE Daten. Also alles auf der " Daten-Partition" (/data). ;o)

G900F mit LOS 15
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LOS] Fehler 255 bei einer Wiederherstellung mit TWRP FrankderAmi 0 1.532 10.06.2019, 20:17
Letzter Beitrag: FrankderAmi
  IMEI-Nummer sichern und wiederherstellen Volker Wysk 23 7.014 24.01.2019, 20:22
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste