Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LineageOS] Verschlüsseltes Gerät ohne PIN-Eingabe vollständig startbar?
#1
Verzeiht mir, wenn ich irgendeine schon hundertfach gestellte Frage habe, ich habe aber hier nichts passendes gefunden ...

Anfangs ist es mir gar nicht aufgefallen, da ich mein Gerät selten neu starte ... aber seit irgendeinem Update vor ein paar Monaten kann ich mein verschlüsseltes Gerät neu starten, ohne eine PIN einzugeben. Ich verstehe das nicht. Vielleicht kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen.

Details:
Samsung Galaxy S5 SM-G900F
TWRP 3.7.0
LOS 18.1 vom 1. Januar 2024
Lygisk 24.100

Ja ich weiß, es gibt immer wieder Schwierigkeiten mit root und Verschlüsselung. In der Tat ist es so, dass ich nach jedem Systemupdate Lygisk neu flashen muss. Das nehme ich aber in Kauf.

Bis vor ein paar Monaten hat die Verschlüsselung so funktioniert, wie ich es seit Jahren gewohnt war: 
Um das Betriebssystem LOS vollständig zu starten, musste ich meine PIN eingeben.
Um meinen Datenbereich mit TWRP erreichen zu können, musste ich auch meine PIN eingeben.

Jetzt ist es so:
LOS startet ohne eine PIN vollständig. Es ist zwar gesperrt, aber angesichts der Tatsache, dass es sich auch gesperrt mit meinem WLAN verbindet, gehe ich davon aus, dass LOS in der Lage ist den notwendigen WLAN-Schlüssel (der doch hoffentlich im verschlüsselten Bereich abgelegt ist) nachzusehen.
Beim Start von TWRP harrt es relativ lange im Startbildschirm aus, bis die TWRP-Menus erscheinen. Dann kann ich aber auf den Bereich, der sonst unter /storage/eumlated/0/, liegt ohne PIN-Eingabe zugreifen.
Das Telefon behauptet nach wie vor verschlüsselt zu sein. 

Mein Verständnis von Verschlüsselung ist, dass ich irgendein externes Geheimnis brauche, um an die verschlüsselten Daten zu gelangen. Jetzt scheint es so, dass dieses externe Geheimnis (das früher meine PIN in meinem Kopf war) wohl irgendwo im Telefonspeicher abgelegt ist, so dass das Gerät auch ohne externes Geheimnis die Daten entschlüsseln kann. Damit verliert die Verschlüsselung den Sinn für mich.

Habe ich da irgendetwas falsch verstanden?

Wie kann ich mein Telefon wieder dazu bewegen, dass es ohne externes Geheimnis meine Daten nicht Preis gibt?
Antworten
#2
Nagut, da hätte ich auch früher drauf kommen können:

1. PIN löschen!
2. PIN wieder einrichten!

Gerät funktioniert wieder wie früher und lässt sich nur mit PIN-Eigabe starten.

Aber etwas eigenartig ist es schon, wenn das Gerät behauptet, es sei verschlüsselt, man kann aber ohne Eingabe eines externen Geheimnisses die verschlüsselten Daten einsehen.
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] kein GPS mit OsmAnd ohne Gapps (Lösung) Dornenteufel 1 2.365 09.09.2022, 20:23
Letzter Beitrag: WST61
Heart [LineageOS] Welches LTE Smartphone kaufen, ohne Google apps Milikus 19 7.294 15.01.2022, 17:27
Letzter Beitrag: Milikus
Question LineageOS 16 und hoher Akkuverbrauch während Gerät unbenutzt ist Reth 1 2.835 09.11.2021, 15:21
Letzter Beitrag: reset
  Google-Apps ohne Mikrofon PaulS 6 3.208 19.09.2021, 22:55
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  Browser ohne Grafik wonk 3 2.506 29.07.2021, 15:50
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste