Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[LineageOS] [solved] Icons weg nach jedem Neustart
#1
Guten Tag, leider habe ich gerade ein störendes Problem bei LineageOS 18.1: Nach jedem Neustart fehlen mir diverse, jedoch immer dieselben  Icons. Die Apps sind weiterhin installiert und auch im App- Menu vorhanden und man kann Sie starten. Andere hingegen bleiben vorhanden.

Icons nach neustart weg: R&Go, AIMP, Steam, Kontakte,...
Icons nach Neustart noch da: NextCloud, Kore, Magisk, Kamera,...

Ich habe gegoogelt und Lösungen nur für alte Androids gefunden. Kennt jemand das Problem? Kann mir jemand weiterhelfen?
Antworten
#2
Der normale App-Starter? Sind die Apps auf einer externen SD-Karte "installiert"? Ein Backup zurückgespielt?

Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten
#3
Ich hab da nix alternatives installiert, also Standart App- Starter (Ich glaube "Trebuchet"?). Kann man den irgendwie konfigurieren das er die Starter-Apps behällt?
Ich hab eine SD Karte. Bei R&Go (weg nach Neustart) heisst es beispielsweise "externer Speicher", bei NextCloud (Da nach Neustart) "interner Speicher". Wo stellt man das ein? Welche Vor- Nachteile hat das speichern auf internem oder externem Speicher?

EDIT:
Habe nun alle Apps auf den "interner Speicher" verschoben:
Einstellung => Speicher => SD- Karte => Apps => Speicherort (ja, jede App einzeln)
Dann ein Backup über mtp gemacht (Also die freigegebene SD Karte per USB auf den PC kopiert).
Dann die SD Karte formatiert: "Als intern formatieren" (DATEN WERDEN GELöSCHT!)
Hier das Smartphone neu gestartet => Meldung, wie die SD Karte verwendet werden soll kam => "Als mobil verwenden"!
Und nun das Backup wiederhergestellt.

Mein Problem ist hiermit also gelöst. Falls jemand auf diesen Thread verlinkt oder gegoogelt hat ein kleiner Tipp: Es gibt Mount- Tools, die Pfade / Verzeichnisse auf die SD- Karte "verlinken" können, so kann das ein oder andere Programm über umwege auf die SD- Karte gelegt werden.
Also Android mag auf Linux basieren, aber manche funktionen von Linux und die Struktur und auch Dokumentation vermiss ich sehr.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen Gladdle Danke für diesen Beitrag:
llluuuzzziii (08.10.2021)



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LOS 19.1/27.08.22 auf pocophone (pF1), @home kein stabiles WLAN, closed, not solved ELindemann 6 287 Gestern, 21:19
Letzter Beitrag: WST61
  LOS stürzt nach 30 Sekunden ab 64erbaz 3 353 26.11.2022, 19:26
Letzter Beitrag: 64erbaz
  Magisk nach LineageOS Update (16.1 auf 18.1) thk_ms 3 1.831 01.04.2022, 10:48
Letzter Beitrag: db91595
  [ANDROID] Kein WLAN nach Kanalwechsel ms.fox 5 2.163 15.03.2022, 12:27
Letzter Beitrag: etron770
  Übernahme SD-Karte nach Neuinstallation wonk 32 11.669 06.07.2021, 16:26
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste