Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Nach Reboot werden Dateien auf SD Karte gelöscht
#1
Hi zusammen,

Ich habe bereits google und etliche Foren durchsucht. Aber leider finde ich keine Lösung zu meinem Problem.

Vorab ich hab ein Galaxy S3 und benutze die Nightlys der CM11.

Das Problem ist seit ca. 1-2 Wochen. Wenn ich mit der Kamera App die Daten auf die externe SD Karte speichere kann ich sie wunderbar ansehen. Sobald ich das Telefon aber reboote. Ob durch ein Update oder einfach so, sind genau die gerade aufgenommen Daten weg. Dies kann ich ebenso mit simplen kopieren vom internen Speicher auf die SD Karte nachspielen. Es ist egal in welche Ordner ich auf die SD Karte Dateien oder Ordner speichere. Nach einem Reboot sind sie weg. Ich arbeite mit Foldermount, damit ich die größeren Spiele auf die SD Karte verlinke. Das klappt problemlos. Ich weiß echt nicht mehr weiter traue mich schon garnix mehr auf die SD Karte zu speichern. Alle bestehenden Daten (Musik etc.) sind wunderbar auf der SD vorhanden und nutzbar, ebenso meine Navi App und die Spiele.

Hat jemand eine Idee, wieso das nach jedem Reboot passiert ?

Danke vorab für jeden Tip oder Hinweis !
Antworten
#2
Hallo Scope Berlin. Mein Tipp wäre: Hast du irgendwelche Cleaner-Programme am laufen? SD Maid, irgendwas? Und hast du deine SD Partitioniert?

Gesendet mit der CyanogenMod Forum Premium App
Antworten
#3
Hi, ich nutze nur Folder Mount und den SD Booster. Beides habe ich aber schon deaktiviert. Die SD Karte ist Fat32 formatiert, also mit 4GB Limit pro File. Ich habe gestern nochmal experimentiert und so wie es ausschaut betrifft es nur den DCIM Folder auf der SD Karte der diesen Bug hat. Sobald ich Bilder bzw. Filme mit der Cam App aufnehme, sind sie kurz zu sehen und dann werden sie zerstückelt. Nach einem Reboot sind sie damn komplett weg. Musik kann ich wunderbar auf die SD Karte kopieren, ohne das sie verschwinden nach einem Reboot. Sieht mir nach einem Rechteproblem aus, nur wie bekomme ich das gelöst ?!?
Antworten
#4
Hi,
wie ich sehe habe ich ein Problem dass es früher schon gegeben hat.
Nur leider finde ich keine Lösungen.
Kann mir jemand helfen und sagen wie ich verhindern kann, dass nach einem Reboot die Dateien immer von der SD Karte gelöscht werden.
Ebenso verschwinden gerade erstellte Bilder einfach nach einem Reboot.
Ist die SD Karte eventuell verantwortlich?
vg
Thomas
Antworten
#5
Der Thread ist mehr als 3 Jahre alt und bezieht sich auf CM 11 ...

Ziemlich unwahrscheinlich dass dafür noch eine Lösung gefunden wird.

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  FRP Lock nach Installation von LineageOS joab 15 6.777 01.02.2021, 10:10
Letzter Beitrag: ChristophSchmidt
  Hilfe! Sim-Karte dauerhaft gesperrt vintage_phone 1 1.068 30.10.2020, 10:25
Letzter Beitrag: CM-Psycho
  Daten/Bilder können nicht gelöscht werden Bene 2 1.726 20.08.2020, 12:50
Letzter Beitrag: Bene
  Boot Stuck nach 17.1 auf S9 Davy_Jones 22 6.131 14.08.2020, 09:57
Letzter Beitrag: starlte17.1
  Samsung SM-G950F Kamera speichert keine Bilder auf SD Karte PeterPiper 2 1.279 21.06.2020, 19:02
Letzter Beitrag: PeterPiper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste