Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Update auf 18.1 mit GApps
#1
Wink 
Hallo,

ich hatte mich seiner Zeit entschlossen ein Moto G7 Smartphone eines der Kinder mit den GApps anstelle micoG auszustatten.
Das war auch ok soweit.

Nun steht das Update auf LOS 18.1 an (was ich bei allen anderen Geräten ohne GApps und microG schon erfolgreich erledigt habe).
Wenn ich das richtig verstehe, dann kann ich erst updaten wenn die GApps für Android 11 verfügbar (s. Open GApps) sind, richitg?

Was mir nicht klar ist: Was passiert mit den Apps, Einstellungen, Daten, ... wenn ich zuerst (korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege) LOS auf 18.1 (s. hier: https://wiki.lineageos.org/devices/river/upgrade => So habe ich das bisher mit den LOS pur Geräten gemacht was 1a funktioniert) update und dann die GApps hinterher installiere/flashe?

Wie muss ich das richtig updaten (ist mein erstes Update einer Version auf einem Gerät mit GApps) um meine Einstellungen, Apps, etc. zu behalten und keine Probleme zu bekommen?

Muss ich zwingend warten bis die GApps auf Android 11 verfügbar sind und könnte ich nicht schon vorher auf LOS 18.1 updaten (ist vielleicht eine bescheuerte Frage!)?
Danke für eure Hiilfe.
Antworten
#2
Guten Abend

Es gibt https://sourceforge.net/projects/flamegapps/ schon eine inoffizielle Version der Gapps für Android 11.

Ich persönlich würde aber noch kein Upgrade auf Version 11 machen, solange die Gapps nicht offiziell sind.

Das liegt natürlich immer im Auge des Betrachters.
Wenn du risikobereit bist, probiere eine nicht offizielle Version der Gapps aus.

Zudem ist es wichtig - falls du es wagst, den obrigen Link zu testen - dass dein Motorola ein "arm64"-Gerät ist.

Zuvor ein Backup zu machen versteht sich von selbst. Wink

Zu deinen Daten und Einstellungen:
Diese sollten eigentlich beim Upgrade (separate Partition) erhalten bleiben.

Schöne Grüße


Gesendet von meinem Phh-Treble vanilla mit Tapatalk
Antworten
#3
Hi,
danke für die Info.
Nein, ich werde das Risiko nicht eingehen wollen.
Tut nicht Not.

Also verstehe ich das richtig, dass ich zuerst das standard LOS Update auf 18.1 durchführen muss um dann im Anschluss die GApps für Android 11 zu flashen.
Dabei werden Apps, Konfiguration, ... nicht angerührt.

Backup versteht sich von selber.

Ich erinnere mich nicht mehr wirklich wie ich es installiert habe die GApps ...aber kann ich die auch per ADB sideload analog zum update einspielen?
Antworten
#4
Eins vorweg:

Es ist extrem wichtig, dass du die von Lineage vorgesehene "boot.img" auf deinem Smartphone hast.

Mit TWRP wird das Upgrade meines Wissens nicht installiert.

Zudem sollte dein Smartphone »offiziell« von den Entwicklern unterstützt werden.

Wenn das alles der Fall ist, sollte ein Upgrade auf Version 11 ohne große Komplikation funktionieren.
Auch deine Daten und Einstellungen bleiben erhalten.

Nachdem installieren von Version 11 das Smartphone booten (es könnte zur Fehleranzeige von "google play services" kommen) zurück in TWRP (temporär) und dann die Gapps flashen.


Was die Gapps per Sideload anbelangt, bin ich unwissend. Wenn ich Microg oder die Gapps installiere, dann immer per TWRP (wenn auch nur temporär via TWRP - also "fastboot boot twrp.img")


Das beste ist aber, du wartest noch, bis wirklich Android 11 fix und fertig ist.
Es braucht noch einige Fehlerbehebungen, so dass es durchaus sein kann, dass nach deinem Upgrade Probleme auftreten, wo nur noch ein Factory Reset dir weiter hilft.

Wie immer alles ohne Gewähr Wink





Gesendet von meinem One Vision mit Tapatalk
Antworten
#5
Alles klar.Danke.
Wie gesagt: Auf zwei Geräten (LOS pur) habe ich bereits 18.1 ohne Probleme per ADB sideload installiert.
Lediglich die standard eMail App war auf einmal nicht mehr verfügbar (offensichtlich dem Rotstift geschuldet) und mit OpenCamera gab es ein Problem was ich aber lösen konnte.
Zum Glück gab ed bisher keine weiteren Überraschungen.
Das microG Gerät würde ich auch per ADB sideload updaten (hatte ich auf 17 auch so gemacht).
Jetzt fehlt halt nur noch das Gerät mit den GApps und da halte ich die Füße mal still.
"boot.img" muss ich mal schaun ob die drauf sind. Sollten die aber doch wenn ich update, oder?
Ist irgendwie etwas aufwendiger mit den GApps, aber wenn ich es einmal gemacht habe, dann ist auch OK.

Nachtrag: Hier (https://www.giga.de/downloads/cyanogenmo...so-geht-s/) wird geschrieben, dass nach erfolgter Installation sich die Google-Play-Dienste von selber aktualisieren.
Das würde ja bedeuten, dass ich die GApps nicht zwingend neu flashen muss ...oder wie muss ich das verstehen?

"Hinweis: Die Google Play-Dienste aktualisieren sich automatisch, ihr braucht in Zukunft neuere Versionen also nicht manuell über den Recovery-Modus zu installieren."
Antworten
#6
Mit deiner boot.img ist alles in Ordnung. Wie du ja schon sagtest > Du installierst alles ausschließlich per adb sideload und hast durch ein anderes recovery.img (TWRP) keine Veränderungen vorgenommen.
Alles gut.

Bei den Gapps bin ich (nach dem Upgrade auf Version 11) ehrlich gesagt Unwissenhaft. Ich habe das "MinmicroG-Paket" inklusive Google Play Store verwendet.
Da es sich aber um das Gerät deines/deiner Kinder handelt (wenn ich das richtig gelesen habe), kommt das natürlich nicht in frage, da einige Apps nicht ordnungsgemäß funktionieren werden (z.B. Roblox).

Der Link, den du gepostet hast, ist von 2017. Wie die aktuelle Lage aussieht, weiß ich nicht wirklich.

Eigentlich kann/konnte ich dir nicht wirklich weiter helfen.

In XDA habe ich nur diese Info bisher gefunden:


The only supported GApps package at the moment is MindTheGapps, linked on our Wiki page about gapps.

https://forum.xda-developers.com/t/offic...7.4255319/




Gesendet von meinem One Vision mit Tapatalk

...also sieht es so aus, als würden sich die Google Play Services auf Version 11 nicht von alleine aktualisieren.

Gesendet von meinem One Vision mit Tapatalk
Antworten
#7
Gapps 11
Google mal nach
NikGapps-Addon-11-Gmail-signed.zip
NikGapps-core-arm64-11-20210203-signed.zip

Das ist nur als Beispiel zu verstehen. Die gibt es in verschiedenen Ausführungen.
Wann die Open-Gapps in Version 11 erscheinen = ?
Antworten
#8
Dachte microG wäre langsam :-).
Alles gut, die machen alle einen tollen Job.

Ehrlich gesagt kommt es nicht darauf an ob ich das Gerät jetzt, nächsten Monat oder erst im Sommer auf Android 11 updaten kann.
Das eilt so lange nicht wie alles funktioniert und ganz wichtig: LOS 17/Android 10 sicher ist auf dem Moto G7.

Genau hier habe ich aber meine Befürchtungen, da es ja keine weiteren Updates für LOS 17 gibt.
Passt das alles noch?

Wenn ja, dann spielen ein paar Wochen oder Monate gar keine Rolle.
Antworten
#9
Hey!

Ich weiß zwar nicht, was du meinst mit "MicroG ist langsam" aber ich gehe mal auf die Frage ein, ob dein Moto G7 noch "sicher" ist.

Wie es mit den Sicherheitspatches bei deinem Gerät aussieht, weiß ich nicht.
Die Informationen dazu findest du unten in den Einstellungen unter "Über das Telefon"

Es gibt ja das Sicherheitspatch-Level deines Geräteherstellers und die Sicherheitsupdates von der Android Systemsoftware.

Ich sag mal so:

Wenn die Sicherheitsupdates nicht älter als 3 Monate sind, ist dein Smartphone noch gut im Rennen. Sicherheitslücken wird es trotzdem immer geben. Selbst wenn du die Updates von April 2021 eingespielt hast.

Bei den Gerätehersteller-Updates verhält es sich ähnlich.

Ich würde mal sagen, wenn bei dir bis dato Updates eingetrudelt sind, ist dein Smartphone noch ein paar Monate sicher.

Mach dir eher Gedanken, welche Seiten du besuchst und auf welche Links du drückst (das kann man auch einem Kind beibringen ;-) - hab selbst zwei, 9 und 10 J.)

**Brain.exe** hat mir da schon oft und besser weitergeholfen, als irgendwelche Updates.


Schöne Grüße



Gesendet von meinem One Vision mit Tapatalk
Antworten
Die folgenden (1) User sagen Vulcan I2aven Danke für diesen Beitrag:
llluuuzzziii (13.04.2021)
#10
Habe mal bei meinem Gerät geschaut was auf 18.1 ist.
Wir haben alle die gleichen Geräte, nur unterschiedliche Installationen.
Das sieht nicht so doll aus bzgl. Geräte Hersteller.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Update fehlgeschlagen mathilderein20 8 1.012 09.05.2021, 15:06
Letzter Beitrag: db91595
  [LOS] Bekomme OS Update nicht installiert bananaman 13 1.881 31.03.2021, 11:24
Letzter Beitrag: llluuuzzziii
  [LineageOS] Galaxy S 7 herolte 64 bit (SM-930F) nach Update vom 07.0102021 im Bootloop binges 2 1.218 08.01.2021, 19:13
Letzter Beitrag: Exodusnick
  [LineageOS] Update 01.11.2020 auf klte fehlgeschlagen WST61 5 1.137 03.11.2020, 20:02
Letzter Beitrag: WST61
  [LineageOS] open-gapps bei LOS (17.1) upgrades via adb sideload ikaros 3 1.242 01.08.2020, 14:26
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste