Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zugriff auf das Telefon mit MTP unter Linux
#1
Hallo!

Ich habe kürzlich geschrieben, daß MTP (also Zugriff über das USB-Kabel) unter Linux nicht funktioniert hat, als ich zuletzt nachgeschaut habe. Ich habe es jetzt erneut probiert, und: Es klappt problemlos. Ich kann mit dem Gnome-Dateimanager Dolphin auf - bestimmte - Daten auf dem Telefon zugreifen. 

Es werden aber bei mir nur die zwei Einträge angezeigt: "Interner gemeinsamer Speicher" und "SD-Karte von Samsung".

Der erste ist auf dem Telefon unter /storage/emulated/0 und gleichzeitig unter /data/media/0 zu finden. Die beiden enthalten die gleichen Dateien, unterscheiden sich aber im Benutzer und den Rechten. - WTF??

Der zweite ist /storage/D463-3EB9/. Das ist die/meine externe SD-Karte.

Tschüß,
Volker

P.S.: Ich kann damit Dateien größer als 2 GB übertragen und es ist deutlich schneller als über WLAN.
Antworten
#2
Standard USB Fehler: Kabel defekt/Wackelkontakt; Kabel hat nur 2 Drähte, kann also nur laden; USB Buchse
im PC hat Wackelkontakt/Defekt.
Antworten
#3
Nein, ich denke die MTP-Unterstützung war wirklich unbrauchbar. Es war kein Problem mit USB. Folgendes habe ich in meinen Notizen gefunden:

Zitat:"MTP support in Kubuntu is almost entirely broken and has been for a decade and a half. I have no hope of it ever getting fixed.", im Verteiler kubuntu-users (2017-05-19 17:00:10).

Aber jetzt funktioniert es ja.   Smile

Tschüß,
Volker
Antworten
Die folgenden (1) User sagen Volker Wysk Danke für diesen Beitrag:
db91595 (03.12.2021)
#4
/storage/emulated/0 und /data/media sind bei neueren AndroidVersionen nur soetwas wie "virtuelle Laufwerke". Die eigentliche Datenpartition hat oft den Namen "userdata", und wird mehrfach ins System eingebunden.

Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten
Die folgenden (1) User sagen llluuuzzziii Danke für diesen Beitrag:
db91595 (03.12.2021)
#5
Das ist ja das "Schöne" an Linux: du kannst jede Partition und jeden Ordner dahin mounten wo du es willst/brauchst.
Ich empfinde es als Vorteil.
Bei Linux muss man sich umgewöhnen - die Sicherheit (Rechte) hält es hoch.

Bei Windows gingen mir mal die Buchstaben aus :-) :-) :-) (lang - lang ist es her)
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
llluuuzzziii (03.12.2021)
#6
Bei mir ist /data/media gleich an vier weiteren Punkten eingehängt:

htc_pmeuhl:/ # mount|egrep media
/data/media on /mnt/runtime/default/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6)
/data/media on /storage/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6)
/data/media on /mnt/runtime/read/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=23)
/data/media on /mnt/runtime/write/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=7)

So ein Durcheinander.

Tschüß, Volker
Antworten
#7
Da geht noch was ...
Ich biete 13

.../files/home # mount|grep /data/media

/data/media on /mnt/installer/0/emulated/0/Android/data type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/installer/0/emulated/0/Android/obb type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=7,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/androidwritable/0/emulated/0/Android/data type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/androidwritable/0/emulated/0/Android/obb type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/runtime/default/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/runtime/read/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=23,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/runtime/write/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=7,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/runtime/full/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=7,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/user/0/emulated/0/Android/data type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/user/0/emulated/0/Android/obb type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /mnt/pass_through/0/emulated type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=9997,multiuser,mask=7,derive_gid,default_normal)
/data/media on /storage/emulated/0/Android/data type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)
/data/media on /storage/emulated/0/Android/obb type sdcardfs (rw,nosuid,nodev,noexec,noatime,fsuid=1023,fsgid=1023,gid=1015,multiuser,mask=6,derive_gid,default_normal)


Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten
#8
(04.12.2021, 19:02)llluuuzzziii schrieb: Da geht noch was ...
Ich biete 13

Aua. Warum muß ein Telefon komplizierter als ein PC sein?

Volker
Antworten
#9
Weil dort Android als OS läuft?

Google hat ja Android für Phones entwickelt. Da wurden einige Sicherungen eingebaut. In wie weit diese bis in die Basis (Linux)
hinein reichen? Kann vlt. ein Android-Entwickler sagen.
Antworten
#10
Zum Teil ist das wegen der Rückwärtskompatibilität.
Zum Teil ist das Ressourcenschonung (eine App die nicht ins Dateisystem schreiben darf kriegt das ganze Dateisystem schon nur als read-only präsentiert, anstatt bei jedem Dateizugriff zu prüfen ob der erlaubt ist)


Google Pixel 3 mit LOS18.1 + Magisk + OpenGApps
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [ANDROID] Welche Messenger nutzt Ihr auf Euer Telefon? Andi1977 21 11.436 16.05.2022, 11:35
Letzter Beitrag: Frank1962
  Mit SFTP über SSHDroid auf das Telefon zugreifen Volker Wysk 1 991 01.12.2021, 18:24
Letzter Beitrag: Admin
  Spracheingabe vom Telefon über KDE Connect auf den PC Volker Wysk 0 1.547 24.05.2021, 11:48
Letzter Beitrag: Volker Wysk
  2 SIM im Telefon, Telefonate von einer SIM blockieren tadeus 5 4.817 18.09.2020, 13:31
Letzter Beitrag: janOSch
  Telefonsprache und Equalizer; Equalizer and telefon sound HanssnaH 13 6.829 03.08.2019, 10:25
Letzter Beitrag: llluuuzzziii

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste