Hallo Gast, bitte registriere dich um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.

Wie soll ich meine Frage im LineageOS Forum posten?


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. Mal flashen, hätte 2 Fragen vorab
#1
Servus in die Runde , nette Community habt ihr hier,

wie der Titel schon sagt hab ich mich jetzt auch entschlossen mein Device mit Lineage zu flashen.
Anleitung etc ist mir soweit alles klar, bleiben 2 Punkte, wo ich noch nachharken will vorher:

1. Habe vor möglichst wenig von Google auf dem Gerät zu haben (ganz verzichten ist ja in der Praxis nicht wirklich möglich / sinnvoll) und mich deshalb für Pico entschieden.
Soweit  ich jetzt informiert bin ( http://downloads.netmediaeurope.de/wp-co...abelle.jpg ) ist damit auch alles abgedeckt, was ich brauchen werden (bzw man kann ja im nachhinein noch über den playstore ziehen), allerdings ist mir eines noch nicht klar: Brauche ich für die Sprachfunktionen, welche in diversen Apps integriert sind (z.b. SwiftKey Text durch Sprache) die Funktionen ''Offline-Speech-Files'' und ''Google Suche'' , welche erst ab Nano dabei sind, oder werden die Funktionen dieser Apps auch so funktionieren ?
Wäre schon etwas schade , wenn man darauf angewiesen wäre...
Falls dem jedoch so ist, gibt es nicht eine von Google unanbhängig alternative Software / SprachApp o.ä. ?
Falls diese Frage nicht klar zu beantworten ist, wäre es möglich ''Google Suche'' auch im Nachhinein über den Playstore zu installieren, falls sich herausstellt, dass es tatsächlich nicht ohne geht ( das man die App im Playstore auswählen kann weiss ich, ich meine hinsichtlich der Integration und problemloser Funktionalität innerhalb des OS) ?

2. Ich habe diverse Apps auf meinem Gerät, die kostenpflichtig sind, die ich aber über Aktionen/Angebote gratis erworben habe. Sofern ich nach dem Flashen den selben GoogleAcc nutze, kann ich diese Apps auch dann wieder kostenlos installieren, auch wenn sie inzwischen regulär NICHT mehr kostenlos sind ? Alternativ: Wäre es möglich die APKs vorher zu extrahieren und so die Apps eben doch kostenlos zu behalten ?

Viele Grüße,
Minga

Edit: Betrifft mich zwar nicht, interrssiert mich aber: Wenn man ein Gerät flasht, verschwindet dann das Branding eigentlich ?
Antworten
#2
Hallo. Smile

Zu 1.
Nimm Nano. Einerseits bist Du dann wirklich auf der sicheren Seite alles zu haben was nachträglich nicht von Play zu bekommen ist und andererseits werden keine Systemapps von LOS durch Pendants von Google ersetzt. Mit Google und Android verhält es sich wie mit der Freundin, ein bisschen schwanger geht nicht. Wink

Zu 2.
Genauso läuft das. Bezahlte Apps sind nicht an den Droiden sondern den Account gebunden. Wenn du gleichzeitig mehrere Geräte auf diesen angemeldet hast dann stehen die Apps auch gleichzeitig auf allen zur Verfügung.

Zu Edit:
Ja. Das eine Branding wird durch das andere ersetzt, in diesem Fall von LOS. Wink Big Grin 2

Android ist ein Produkt von Google, es wird immer irgendwie auf dem Droiden präsent sein. Alternativen wären dann Geräte mit einem anderen OS. IMHO den Teufel mit dem Belzebube austreiben. Prinzipiell gilt "ganz oder gar nicht", im letzteren Fall wäre das dann aber kein Smartphone mehr. Wink

https://www.pearl.de/a-PX3873-1020.shtml

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten
#3
Könntest du das bzgl google präzisieren, interessiert mich nämlich schon sehr. Was genau würde mir denn bei Pico fehlen, abgesehen von den Punkten in der verlinkten Übersicht ? Ist die Übersicht unvollständig ? Die Offline-Speech-Files von Google sind für die Funktion '' Speech to text'' notwendig, richtig ? - andererseits, kann nicht Pico TTS dies aus bewerkstelligen (falls das blödsinn ist, Asche über mein Haupt Big Grin ) ?
Um auf deine Allegorie einzugehen: Schwangerschaft ist kein Muss, man kann safer sex haben :-P
Antworten
#4
https://github.com/opengapps/opengapps/w...Comparison

hier kannst du schauen was wo drin ist
Antworten
#5
Ähm ... Pico TTS ist für text-to-speech!?


schon Konfuzius sagte "Das Ploblem sitzt immel vol dem Computel!" ;o)
Antworten
#6
Sch..., das Bild bekomme ich nie wieder aus dem Kopf. Ein Droide im Kondom um vor ungewollter Googleschaft zu schützen.
[Bild: 1ddc7965e86f94444a4d2f67879c10fd.jpg]
[Bild: 8084c810c5bae9d423a6932e780b1c06.jpg]

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten
[-] Die folgenden (1) User sagen DarkStar Danke für diesen Beitrag:
CM-Psycho (18.01.2018)
#7
(18.01.2018, 16:57)daywalk3r666 schrieb: https://github.com/opengapps/opengapps/w...Comparison

hier kannst du schauen was wo drin ist
Mhm, also abgesehen vom Dialer Framework und Device Health Services deckt sich deine Tabelle ja mit der die ich verlinkt habe, dürfte also bzgl meiner Frage keine neuen Erkentnisse bringen - die Frage bleibt also bestehen ... : Auf was verzichte ich explizit bei Pico im vergleich zu Nano, was NICHT über den Playstore nachrüstbar ist und zwingend notwendig,wo ist die Problematik, speziell für Diktierfunktion Text to Speech ? @DarkStar, da du das angesprochen hast, kannst du das konkretisieren ?

(18.01.2018, 20:29)llluuuzzziii schrieb: Ähm ... Pico TTS ist für text-to-speech!?
Zumindest ist das mein Info, aber wie gesagt, bei bei Android kein Experte, Desktop ist eher mein Milieu...allerdings, ''TTS'' ist doch wohl auch Namensgebend für ''text-to Speech'' , oder ?

https://home-assistant.io/components/tts.picotts/

Hier steht, dass man die Google Text-to-Speech Engine wohl auch über den Playstore ziehen kann :

http://hyperionics.com/TtsSetup/eng/TtsInfo.html


@DarkStar: hahaha ja, den konnte ich mir nicht verkneifen :-P
Antworten
#8
Dass dein Link aus 2016 ist, also weitab von atuell, dürfte aufgefallen sein. Bekanntes Problem mit diesen ominösen Drittseiten. Besser immer auf den offiziellen bleiben, im Fall von OpenGApps ist das:
http://opengapps.org/
Hinter jedem Paket befindet sich die Schaltfläche zum Inhaltsverzeichnis. Dort kannst du dann nachlesen was gegenüber Nano bei den kleinen Paketen fehlt. Sei mir nicht böse, aber Lust hab ich wirklich nicht eine tabellarische Zusammenfassung zu erstellen. Zwei offene Tabs im Browser erfüllen dir den selben Zweck. Smile

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten
#9
(19.01.2018, 14:49)DarkStar schrieb: Dass dein Link aus 2016 ist, also weitab von atuell, dürfte aufgefallen sein. Bekanntes Problem mit diesen ominösen Drittseiten. Besser immer auf den offiziellen bleiben, im Fall von OpenGApps ist das:
http://opengapps.org/
Hinter jedem Paket befindet sich die Schaltfläche zum Inhaltsverzeichnis. Dort kannst du dann nachlesen was gegenüber Nano bei den kleinen Paketen fehlt. Sei mir nicht böse, aber Lust hab ich wirklich nicht eine tabellarische Zusammenfassung zu erstellen. Zwei offene Tabs im Browser erfüllen dir den selben Zweck. Smile

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app

Ja, das führt genau zu der Seite, die daywalk3r666 verlinkt hat, auf die ich mich bezogen habe ?!?

Konkret, um es mal zusammenzufassen, dann wird die Unterhaltung hoffentlich einfacher:

Zitat:Pico Package
- core Google system base
- Google Android Shared Services
- Google Play Store
- Google Calendar Sync
- Dialer Framework
- the following Play Store applications:
  • Google Package Installer (replaces stock/AOSP Package Installer)
  • Google Play services
- For 6.0+ also:
  • Google Text-to-Speech

Zitat:Nano Package
- the core Google system base
- Google Android Shared Services
- Google Play Store
- Google Calendar Sync
- Dialer Framework
- off-line speech files
- Face Detection for Media
- Face Unlock
-the following Play Store applications:
  • Google Package Installer (replaces stock/AOSP Package Installer)
  • Google Play services
  • Device Health Services
  • Google Search
For +6.0 also:
  • Google Text-to-Speech
Antworten
#10
Dann machen wir es einfach. Wink

Nano passt IMHO am besten. Unter CM 12.1 hatte ich mit den verschiedenen Paketen experimentiert. Entweder es fehlte etwas oder die ersetzten Apps machten Probleme.

Warum verschiedene Pakete? Einerseits gibt es noch andere Custom ROMs außer LineageOS, andererseits haben nicht alle Droiden genug Speicherplatz für größere Pakete.

Welches Paket du wählst entscheidest letztendlich du selbst. Du kannst dich an Empfehlungen halten oder experimentieren. Letzteres ist lediglich mit Zeitaufwand verbunden. Mein Droide ist innerhalb von ca 2h komplett von Hand eingerichtet.

So, und nun ran an die Arbeit. Learning by doing. Wink

Sent from my MotoG3 using CyanogenMod Forum mobile app
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Nexus 4 Unterstützung beim flashen von LOS frozy 3 598 04.10.2018, 16:10
Letzter Beitrag: frozy
  [LineageOS] LineageOS 14.1.x neu auf Galaxy S-2 - Fragen Confuserix 26 3.978 20.09.2018, 23:02
Letzter Beitrag: meetshahidaziz
  Lineageos 15 Diverse Fragen anatomie 6 770 20.03.2018, 19:02
Letzter Beitrag: anatomie
Tongue Lineage-Anfänger: Einige Fragen... brucho 20 2.442 11.01.2018, 23:47
Letzter Beitrag: DarkStar
  S2 hängt beim Flashen TimothyFlyte 8 2.001 17.08.2017, 10:41
Letzter Beitrag: reset

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste