25 Jun

CyanogenMod 12: Infos zur Akkulaufzeit und Akku-Tipps

Nutzer, die CyanogenMod 12 mit Android Lollipop auf ihrem Gerät installiert haben, haben vor allem ein großes Problem: Die Akkulaufzeit. In diesem Artikel findet ihr einige Informationen zum Akkuverbrauch unter CM 12, sowie einige Tipps, wie euer Gerät länger durchhält.

Unter CyanogenMod 12 und CM 12.1 stellt die Akku-Laufzeit momentan ein großes Problem dar. Viele Nutzer beschweren sich, dass ihr Smartphone deutlich weniger durchhält als mit der ursprünglich vorinstallierten Software. Aber ruhig Blut…

Das CyanogenMod Team weiß natürlich von den Akkuproblemen Bescheid und an Lösungen wird bereits gearbeitet. So erhielten einige Smartphones in den Nightlies bereits Verbesserungen, die die Akkuleistung etwas anheben konnten. Auf unserem Samsung Galaxy S5 beispielsweise, ist seit Anfang letzter Woche ein spürbarer Unterschied bei dem Akkuverbrauch zu spüren, wenn man die Leistung mit den vorherigen Nightlies vergleicht. Zwar ist der Akkuverbrauch immer noch nicht das gelbe vom Ei… aber bis CyanogenMod endlich (wir wissen leider nicht wann) eine anständige Lösung bereitstellen kann, könnt ihr eure Akku-Laufzeit mit folgenden Tipps verbessern:

1. Akku-Tipp: Greenify

Die wohl sinnvollste App zum akku-sparen ist Greenify. Die App hilft dir Akkufresser zu identifizieren und diese für deine Batterie unschädlich zu machen. Zudem bietet Greenify noch weitere tolle Funktionen um dein Gerät länger durchhalten zu lassen und es sogar zu verschnellern. Hier gibt es alle ‘Daumen hoch’ von uns!

2. Akku-Tipp: Xposed Modul “Intelli3G”

Diese Erweiterung für das Xposed Framework schaltet eure Netzverbindung auf 2G um, sobald sich euer Smartphone im Standby befindet. Tolle Sache, denn wichtige Nachrichten erhaltet ihr trotzdem. Durch diese Methode kann ebenfalls sehr viel Akku gespart werden. Danke an Tilo für den Tipp!

3. Akku-Tipp: Xposed Modul “Amplify”

Mit der Xposed Erweiterung Ampflify ist es möglich die Wakelocks eures Smartphones zu reduzieren. Wakelocks sind kleine Phasen, in denen euer Gerät aufwacht um Daten zu saugen. Wenn diese Wakelocks durch Amplify reduziert werden kann auch hier jede Menge Akku gerettet werden.

4. Akku-Tipp: Batteriefresser einfach abschalten

Diese Methode dürften die meisten von euch schon kennen, aber trotzdem nochmal: Sofern WLAN, GPS, Mobilfunk, 3G, Bluetooth und Co. nicht genutzt werden, lohnt es sich immer diese manuell abzustellen. Das geht ganz einfach über die Schnelleinstellungen in der Statusleiste. Oft wird hier, wenn diese kleinen Fieslinge angeschaltet sind, am meisten Akku gefressen. Danke an Linki für den Hinweis!

5. Akku-Tipp: Sinnvolle Themen aus unserem Forum

Auch unsere Community hat jede Menge hilfreiche Tipps zum akku-sparen in mehreren Themen zusammengefasst. Hier findet ihr ein großes Tutorial mit weiteren Informationen, wie man unter CyanogenMod am besten akku-sparen kann! Und hier gibt es weitere hilfreiche Apps, die euch dabei helfen können, euer Smartphone mit genug Akku-Laufzeit durch den Tag zu bringen. Danke an iBu für das heraussuchen der Links!

Wir hoffen, wir konnten euch mit diesem Artikel weiterhelfen und melden uns spätestens zu diesem Thema zurück, wenn die Akku-Probleme von Haus aus behoben wurden. Bis dahin wisst ihr ja nun, wie ihr diesen Problemen entgegenwirken könnt!

 

Bildquelle: TalkAndroid

  • Konstantin Balzer

    WO kriegt man denn ne stabile Version von xposed für CM 12.1?

  • Bobbi

    Ich habe seit diesem Mod erheblich längere Akkulaufzeiten wie unter V11.

  • Fynn Ulstrom

    Vielen Dank für die interessanten Infos. Man kann einiges tun um die Akkulaufzeit unterwegs zu verlängern. Es ist eigentlich ganz einfach. Man muss nur daran denken.
    Beste Grüße,
    Lars von http://www.akku-18650.de