30 Jun

Xposed Framework: Großes Bug-Fix Update veröffentlicht + Android 5.1-Unterstützung verzögert sich

Gestern veröffentlichte Xposed Framework-Erfinder “rovo89″ ein großes Bug-Fix Update, welches eine Menge Fehler behebt und einige Verbesserungen enthält. Derweil verzögert sich die Veröffentlichung einer offiziellen Xposed Version für Android 5.1.

Xposed Framework

Noch immer ist Xposed Framework einer der größten Gründe, wieso CyanogenMod-Nutzer bei CyanogenMod 12 (Android 5.0) bleiben und nicht zu CyanogenMod 12.1 (Android 5.1) wechseln. Für die bisher aktuellste Android-Version existiert bislang nämlich keine Unterstützung des Xposed Framework, was für viele Nutzer, die ihr Smartphone gerne fast grenzenlos personalisieren, ein No-Go.

Wie es aussieht, wird sich daran auch erstmal nichts ändern. Xposed-Framework Erfinder “rovo89″ gab nämlich bekannt, dass die Entwicklung des Frameworks für Android 5.1 noch einige Zeit in Anspruch nehme. Wie lange das Ganze noch dauert hat er dabei nicht gesagt. Aber wenigstens kann man sich nun sicher sein, dass es Xposed Framework für Android 5.1 ganz sicher geben wird. 

Übrigens: Es gibt bereits eine weitgehend zuverlässige Möglichkeit, das gesamte Framework auch mit Android 5.1 zu nutzen. Diese werden wir euch im Laufe des Tages in einem neuen extra Artikel zeigen. 

Des weiteren wurde Gestern ein großes Bug-Fix Update veröffentlicht, was eine Vielzahl an Fehler fixen soll und viele Verbesserungen, vor allem der Performance, enthält. Die neue Versionsnummer ist die 65 und gibt es hier zum Download. Übrigens wurden in diesen Thread auch erste Build für Geräte mit arm64- und x86-Prozessoren veröffentlicht! Auch den Xposed Installer und alles weiteren Downloads könnt ihr im eben genannten Post finden. Gute Arbeit.

Den Changelog und weitere Informationen findet ihr im offiziellen Thread des Updates bei den XDA-Developers!

 

Quelle: Giga.de