Hey, bitte registriere dich, um alle Funktionen nutzen zu können!

Mach's gut, CyanogenMod. Hallo LineageOS. ♥ Unsere Community freut sich auf die neue Ära.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Installation auf S5 G900F (klte) - Anleitung für Anfänger?
#1
Hallo zusammen,

ich möchte nun auch endlich mein S5 (G900F klte) vom uralt Android befreien und ein LineageOS darauf installieren.

Ich habe angefangen, im Netz nach (deutschen) Anleitungen zu suchen. Man findet so einiges. Aber meist bruchstückhaft, teilweise für Anfänger im Thema unverständlich, manchmal widersprüchlich, manchmal klemmt mein Englisch, oft  nicht ganz zu meiner Situation passend, evtl. veraltet, usw. usw.

Hat einer von euch vielleicht einen guten Link-Tipp, der umfassend auf das Thema eingeht?

Meine Ausgangslage
  • viel Erfahrung mit Installation klassischer Computer
  • Linux-Workstation (oder VM)
  • Windows 7 nur als VM möglich
  • Shell-Kenntnisse
  • keine Erfahrung mit dem Rooten und Flashen von Smartphones
  • Ein Test-S5 G900F (klte) vorhanden - hat bereits ein jungfräuliches LineageOS installiert - kann sofort "platt" gemacht werden

Meine Ziele
  • den kompletten Vorgang kennenlernen und durchspielen (falls das mit einem bereits installierten LineageOS-Gerät geht?)
  • das System soll nachher komplett googlefrei sein - (so weit möglich)
  • keinen "Brick" produzieren Wink

Dank und Gruß
Timton
Antworten
#2
Schau mal in https://www.lineage-os-forum.de/Thread-S...ith-microG
Das ist für das S9+.
Bei den Samsung-Devices ist der Weg eigentlich immer gleich; lediglich mit leichten Anpassungen an die jeweilige Android-Version.

Da ich kein S5 habe kann ich nur Theorie anbieten.

Bitte nicht von "LOS with microG" verwirren lassen - das ist ein Fork von LOS.

Hier https://wiki.lineageos.org/devices/klte/
gibt es lineage-18.1-20220320-nightly-klte-signed.zip (das S5 wird "noch" official unterstützt)
Das ist bemerkenswert, LOS 18.1 ist Android 11, somit ziemlich aktuell.

Ein Tip der Anfängern das Leben leichter macht: wenn eine Prüfsumme (md5 oder sha256) angeboten wird - unbedingt benutzen!
- man weiß dann die downloaded Datei ist exakt die vom Anbieter
- beim download ist kein Fehler passiert
Die FW ist z.B. 1.4 GB groß. Wenn beim download nur 1 Bit fehlt oder falsch ist bekommt man dann Fehler die sehr schwer
zuzuordnen sind. Stichwort ist "sauber" installieren.
Das gilt auch für Custom-ROM und Custom-Recovery.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen db91595 Danke für diesen Beitrag:
timton (05.04.2022)
#3
Schön dass so ein S5 weiter lebt mit einem aktuellen Android. Wink 5 von S5 laufen mit LOS 18.1 im näheren Umfeld, alle einwandfrei und die Besitzer sind zufrieden. Wink

Mit diesen Anleitungen hab ich es selbst ohne Schrott zu produzieren recht schnell geschafft. Du musst dir nur klar werden ob Du komplett ohne Google Play leben willst. Geht natürlich, schränkt manchmal ein. F-Droid + Aurora Store helfen dabei.
https://www.netzwelt.de/tutorial/158623-...phone.html
https://www.nextpit.de/samsung-galaxy-s5...stallieren

Wichtig ist die Firmware, die aktuellste ist gerade gut genug. Wink Lies dir die Anleitungen vorher mehrmals durch, leg dir alles bereit was Du brauchst und fang an. Das wird schon. Wink
Antworten
Die folgenden (1) User sagen WST61 Danke für diesen Beitrag:
timton (05.04.2022)
#4
Habt Dank, ihr beiden Smile Das klingt schon mal nicht schlecht! Ohne Google und den PlayStore, komme ich seit ein paar Jahren schon aus. Hatte nur den F-Droid, Das reichte mir völlig Smile Daher ist microG super Smile Ok, die Firmeware schaue ich mich dann noch mal an.

Gibt es denn Infos, wie lange das S5 "noch" unterstützt wird? Ich habe so das Gefühl, dass dies ein beliebtes Phone ist, weil sich hier noch der Akku tauschen lässt.
Antworten
#5
Hallo, timton,

von wegen MicroG: Du kannst direkt LineageOS for MicroG herunterladen, da ist auch F-Droid drin.
https://lineage.microg.org/
https://download.lineage.microg.org/klte/

Leider weiß man nie, ob/wann der Betreuer von einem Handy die Lust verliert, vielleicht weil sein Gerät einen Defekt hat. Wie es aussieht, wird es bald Android 12/LOS 19.x für das klte geben und ich denke, das wird ca. 1 Jahr gepflegt werden.

Gruß,
wowi63
Antworten
Die folgenden (1) User sagen wowi63 Danke für diesen Beitrag:
timton (05.04.2022)
#6
Zwei Hinwesie noch:

1.Wenn du LOS 18.1 installieren willst, musste ursprünglich als stockrom Android 6.0.1 drauf gewesen sein. Du findest diesen Hinweis in der Installationsanleitung https://wiki.lineageos.org/devices/klte/install , den man nicht ignorieren sollte.

Ich hatte ein S5, auf dem ursprünglich nur Android 4 drauf war. LOS 16.0 lief noch prima. Aber LOS 18.1 ließ sich nicht starten. Nach meinem Wissen kannst du die ursprüngliche stockrom Version an deiner baseband Version erkennen. Ich hatte nach meiner baseband Version bei sammobile.com gesucht und damit festgestellt, dass ich die falsche stockrom Version drauf hatte.

Um LOS 18.1 zum Laufen zu bekommen, musste ich erst mein LOS 16.0 durch ein stockrom mit Android 6.0.1 ersetzen. Danach ging dann alles wie in der o.g. Anleitung.

2. In der o.g. Anleitung wird Odin als tool der Wahl vorgeschlagen. Auch wenn es Berichte gibt, dass Odin auch in einer VM betrieben werden kann (du nennst als mögliche Installationswerkzeuge Linux oder Win7 in einer VM), habe ich in meiner VM nie erfolgreich mit Odin flashen können. Man kann USB in VirtualBox z.B. so konfigurieren, dass die VM ein USB-Gerät immer wieder automatisch holt, wenn es neu gestartet wird, aber bei mir klappte das irgendwie nicht. Ich will dir das Flashen mit Odin in einer VM nicht ausreden, aber ich empfehle dir, dich mit der USB-Konfiguration deiner VM vertraut zu machen. Außerdem liest man in der o.g. Anleitung, dass mindestens Win10 erforderlich sei. Du nennst Win7.

Für Linux bietet sich heimdall an. Bis vor kurzem wurde heimdall in der o.g. Anleitung empfohlen. Das Flashen eines recoverys ist recht simpel:

Gerät im donwload Modus an den Rechner anstöpseln und eingeben:
Code:
heimdall flash --RECOVERY <recovery-filename>.img --no-reboot
Danach sofort ins recovery starten (siehe o.g. Anleitung). Das erfordert etwas Fingerakrobatik und gelang mir nicht nicht immer auf Anhieb. Wenn aber nach dem Flashen das normale System startet, wird nach meinem Wissen das neue recovery vom System durch das alte recovery ersetzt.
Bitte checke das heimdall-Kommando noch einmal, ich bin mir nicht 100%-ig sicher.

Man kann damit sicher auch das stockrom irgendwie flashen. Ich weiß bloß nicht genau wie. Vielleicht gibt es jemand, der das schon einmal mit heimdall gemacht hat.
Antworten
Die folgenden (1) User sagen lalku Danke für diesen Beitrag:
timton (06.04.2022)
#7
(06.04.2022, 17:36)lalku schrieb: Zwei Hinwesie noch:

1.Wenn du LOS 18.1 installieren willst, musste ursprünglich als stockrom Android 6.0.1 drauf gewesen sein. Du findest diesen Hinweis in der Installationsanleitung https://wiki.lineageos.org/devices/klte/install , den man nicht ignorieren sollte.

Um LOS 18.1 zum Laufen zu bekommen, musste ich erst mein LOS 16.0 durch ein stockrom mit Android 6.0.1 ersetzen. Danach ging dann alles wie in der o.g. Anleitung.

Für Linux bietet sich heimdall an. Bis vor kurzem wurde heimdall in der o.g. Anleitung empfohlen. Das Flashen eines recoverys ist recht simpel:

Moin
Vielen Dank für die Ausführungen. Hat jemand begriffen warum man n 6.0.1 Stockrom aufspielen muss um die LOS18 Version zu installieren???
Klingt mir nach ner Krücke. Ich will doch nicht alles neu installieren was ich bisher auf dem Handy hatte. Bei den vorherigen Versionen konnte man doch auch Updaten!?!?!
Das man sich alle paar Jahre komplett neu einlesen muss ist echt n Unding.
Genauso das man einmal Heimdall empfehlt und jetzt wieder Odin?!?!?
Ich will doch nur mein Phone updaten und nicht nochmal von vorne anfangen.
Manchmal verstehe ich die vom XDA Forum nicht. Huh
Sorry. Keiner hier gemeint ich wollte nur meinen Frust los werden. Sad
Flo
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [LineageOS] Samsung S5 klte Sperrbildschirm bug - Kein Entsperren möglich und sieht anders aus ronnor 2 769 23.08.2022, 19:39
Letzter Beitrag: WST61
  [LineageOS] Samsung SM-G900F | Problem nach Geräte-Verschlüsselung ichhalt 19 5.291 29.01.2022, 18:40
Letzter Beitrag: daywalk3r666
  FRP Lock nach Installation von LineageOS joab 19 12.869 18.12.2021, 07:36
Letzter Beitrag: mbausT
Bug Samsung S5 klte lineageos 18.1 displaysperre ect24 2 2.277 15.08.2021, 14:36
Letzter Beitrag: otto171
  Ablauf Installation von TWRP mit ODIN auf Samsung A5 2017 (a5y17lte) so OK? uwe75 15 8.783 08.08.2021, 23:43
Letzter Beitrag: uwe75

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste